Frage von HadschiDuwahdal, 11

Ist ein Abitur nur eine Voraussetzung für das Studium?

Antwort
von TUrabbIT, 3

Nein, es ist ein Bildungsabschluss der für das Studium, aber auch für andere Weiterbildungsmaßnahmen voraussetzung ist sowie sich Qualifizierend für einige Berufe auswirkt.

Antwort
von dompfeifer, 2

Im Prinzip ja. Das Abitur ist keine Berufszugangsvoraussetzung, soweit für die jeweilige Berufsausübung nicht ausnahmsweise ein Studium zwingend vorgeschrieben ist. Für den Zugang zu Ausbildungsberufen im Sinne unseres Berufsbildungsgesetzes (BBIG) sind keinerlei Schulabschlüsse vorgeschrieben.

Allerdings verbessern Bewerber mit Abitur ihre Wettbewerbschancen auf dem Ausbildungsmarkt für geistig anspruchsvollere Berufe.

Expertenantwort
von Joshua18, Community-Experte für Schule, 3

Im Prinzip schon, wenn man mal die Fachhochschulreife mit hinzurechnet.

Leute die nur mit einfacher "beruflicher Qualifikation", also ohne Aufstiegsweiterbildung, an die Hochschule kommen, dürften meist Schwierigkeiten bekommen, mangels Kenntnissen in Mathe, Deutsch, Fremdsprachen etc.

Ich halte da nicht viel davon ! Die Unis übrigens auch nicht, denn sich verlangen allesamt eine Aufnahmeprüfung oder ein Probestudium.

Antwort
von SK8196, 5

Also wenn man auf einer Universität studieren will braucht man die Allgemeine Schulreife und wenn du auch einer Fachhochschule studieren willst reicht dir glaube ich die Fachhochschulreifen (schulischer und praktischer Teil).

Antwort
von max230, 4

Nein du brauchst nicht für jedes Studium ein Abitur es gibt auch andere Möglichkeiten an einen Studienplatz zu kommen

Kommentar von HadschiDuwahdal ,

Die Frage ist eher auf das Abitur fokussiert statt das Studium

Kommentar von max230 ,

nein ? es wird gefragt ob man fürs Studium Abitur haben muss ...

Antwort
von herja, 10

Das kommt darauf an, was du studieren willst.

Die Fachhochschulreife reicht oft auch aus zum Studieren.

https://de.wikipedia.org/wiki/Fachhochschulreife

Antwort
von Lance3015, 7

ich wüsste nicht, was man mit einem abi sonst anstellen könnte :D

Kommentar von Xenomus ,

Das hört sich fast schon so an als ob man mit Abi studieren müsste und keine andere Wahl hat wie z.B. Ausbildung.

Kommentar von Lance3015 ,

stimmt, kannst natürlich auch ne ausbildung machen. zB zum piloten

Antwort
von Shika2211, 7

Nein.

Aber ohne Abitur solltest du sehr sehr lange auf einen Studienplatz warten müssen.

Kommentar von HadschiDuwahdal ,

aber die Frage ist aufs Abitur bezogen

Kommentar von Xenomus ,

Er hat deine Frage aber eigentlich beantworten,nein,dass Abitur ist nicht nur eine Voraussetzung oder Zwischenschritt fürs Studium sondern auch ein eigenständiger Abschluss.

Kommentar von Shika2211 ,

Achso! Nein Natürlich nicht. Es ist ein Zeugnis für deinen Bildungsstand. Es sollte dir in jedem Job und jeglicher Art von weiterer Ausbildung wesentlich höhere Chancen verschaffen.

Expertenantwort
von latricolore, Community-Experte für Italien, Italienisch, Deutsch, Sprache & Schule, 6

Nein, auch immer mehr Ausbildungsberufe setzen heute das Abitur voraus.

Kommentar von dompfeifer ,

Nein, kein einziger Ausbildungsberuf im Sinne des Berufsbildungsgesetzes setzt irgend einen Schulabschluss voraus!

Kommentar von latricolore ,

OK, dann bevorzugen Abiturienten.

Antwort
von MetalTizi, 2

Nein, ich hab auch kein Abi und studiere

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten