Frage von mrglitch42, 269

Ist Ecstasy auch bei Schilddrüsenunterfunktion schädlich?

Open Mind sagte nämlich das es bei Schilddrüsenüberfunktion schädlich sei.

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von Seanna, 269

Überfunktion -> hoher Blutdruck, allg hohe Belastung des Kreislaufs

Ecstasy -> Aufputschmittel

Die Wirkung von beidem zusammen auf den Kreislauf und den gesamten Körper kannst du dir selbst ausrechnen.

Deutlich höhere Gefahr der Dekompensierung!

Kommentar von Seanna ,

Falsch gelesen. Ist aber natürlich auch bei Unterfunktion schädlich, es kommt nur nicht noch der hohe Blutdruck dazu.

Antwort
von Digarl, 234

Es ist definitiv schädlicher als wenn du eine gesunde Schilddrüse hättest. 

Antwort
von kalippo314, 198

Open Mind redet leider ziemlich oft Schwachsinn, in dem Punkt könnte er aber recht haben, zumindest was die Überfunktion betrifft denn diese geht einher mit hohem Blutdruck.

Ich glaube nicht dass es schädlicher ist. Ich würde es einfach probieren und wenn es dir nicht gut tut, dann wirst du das merken.


Antwort
von danmm, 229

Ich hatte schon mal eine Schilddrüsenunterfunktion und habe trotzdem MDMA konsumiert.
An deiner Stelle würde ich es trotzdem lassen..

Antwort
von Psylinchen23, 193

Es ist generell schädlich. Weil man auch nicht genau weiß was darinnen ist. Jeder macht da was anderes rein.

Antwort
von BlackRose10897, 203

NATÜRLICH

Das ist so oder so schon schädlich, warum sollte es dann bei Schilddrüsenerkrankungen nicht schädlich sein?

Kommentar von Digarl ,

Das ist so oder so schon schädlich

Ich sags mal so : Rauchen und Alkohol ist definitiv schlimmer als MDMA ! Da Rauchen als auch Alkohol den gesamten Körper angreifen, vor allem Alkhol ist sehr schlimm. MDMA ist da um einiges "besser" 

Ursprünglich wollte man es sogar für die Psychologie einsetzen 

Kommentar von BlackRose10897 ,

Das kann gut möglich sein. Aber wenn es wirklich "besser" wäre, wäre es nicht illegal... 

Ich bin absolute Gegnerin von Drogen, sei es MDMA, THC oder sonst was. Ich habe vier Freunde an dem Sch... verloren und würde es für kein Geld der Welt auch nur einmal ausprobieren.

Kommentar von Digarl ,

Verloren hast du sie wegen dem Verbot und nicht den Drogen selber ! Die Drogen auf der Straße sind Verunreinigt und an sich zwingt man sich durch das Verbot ins Illegale Milieu. Das es verboten ist, hat rein geschichtlich und wirtschaftlichen Hintergrund. Es gab Zeiten, da konnte man LSD und Co vollkommen Legal in der Apotheke kaufen. In Schokolade sind übrigens auch Drogen. Außerdem Produziert dein Gehirn DMT eine illegale Droge. DMT wird beim Träumen benötigt und während des Sterbens in erhöhten Mengen ausgeschüttet. Und du musst es ja nicht ausprobieren ! Aber warum willst du den Leuten die Chance nehmen wenn sie es wollen? MDMA ist definitiv "harmloser" als Alkohol, ich könnte jetzt noch einen daraufsetzen aber schau dir mal die Grafik an, da siehst du was noch alles besser als Alkohol ist :

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/6/6f/Drogen-schadenspotenzi...

PS : Denke mal an den Satz das du gegen Drogen bist, wenn du das nächste mal einen Schluck Bier oder ähnliches Trinkst (falls du trinkst) Ich z.B. trinke keinen Alkohol. Außerdem helfen drogen wie LSD sehr über den Sinn des Lebens nach zu denken. Sogar Shakespeare hat Cannabis konsumiert und man hat auch Kokain in seiner Pfeife gefunden. Das hat ihm geholfen seine Werke zu schreiben. Wenn du das mit Shakespeare nicht glaubst kann ich dir eine Quelle schicken. 

Kommentar von BlackRose10897 ,

Deine Argumente sind schon nachvollziehbar, aber ich bleib bei meiner Meinung, auch wenn sie Dir vllt dumm oder engstirnig vorkommt. Du gehörst vllt zu der Minderheit, die das vollkommen anders sieht, aber das System leider auch nicht ändern kann. Selbst wenn es an dem System liegt, dass man hier nur an "Müll" rankommt, dieser "Müll" bringt Menschen um, punkt.

Kommentar von Digarl ,

Deine Meinung ist deine Meinung und darauf hast du Recht ! Nur du weißt, dass die "Minderheit" erstens am Wachsen ist und 2. Sehr viele Experten im Bereich Medizin, Biologie und Chemie zählt? Und ja du hast Recht, der Müll bringt Menschen um ! Deswegen bin ich ja der Meinung man sollte es erlauben. Ich sehe deine Meinung übrigens nicht als Dumm an sondern einfach nur für mich nicht nachvollziehbar. Aber jeder hat seinen Grund für seine Meinung. 

Kommentar von Digarl ,

Achja ich wollte noch schreiben, dass es mir gefällt das du die Meinung anderer Akzeptierst, da es nicht wirklich viele gibt die so sind,. 

Kommentar von BlackRose10897 ,

Danke, ist für mich selbstverständlich ;-)

Kommentar von Digarl ,

Was du meintest mit, wenn es nicht so schädlich wäre , wäre es nicht Illegal wollte ich noch was sagen/schreiben. 

Die Engelstrompete kriegst du ziemlich Billig in einem Blumengeschäft und wenn du davon nur ein bisschen isst hast du stärkere Wirkung als bei einer Hohen Menge LSD. Die Halluzinationen sind viel realer, bei LSD sehr unreal. Wenn du die ganze Pflanze (Blüten) isst stirbst du. Ist bei LSD nicht möglich denn dort ist kein Todesfall bekannt. Die Wirkung von LSD ist weitaus schwächer und dennoch ist LSD illegal und die Pflanze legal. Muskatnuss ist ebenso eine gefährliche Legale Droge. Ebenso der Stechapfel.

Es gibt über 1000 Pflanzliche Drogen wovon hunderte Legal sind. Und die sind zu 70% schädlicher als die Illegalen. 

Kommentar von Cabbo123 ,

oft verschreibt dir der Arzt die härtesten Drogen ohne das du es merkst... Ehe du dich versiehst wird dein Husten mit Opiaten behandelt und deine Konzentrationsschwäche mit Amphetaminen..

Kommentar von Digarl ,

Genau nur sind dies Medizinische Ableger ohne eine größere Wirkung, denn dort ist das Wirkstoffverhältnis anders. 

Antwort
von Migumigu, 133

Ecstasy ist ein überbegriff. Müsstest deine frage schon genauer definieren. Wahrscheinlich meinst du damit mdma. Das ist so oder so schädlich. 

Antwort
von ArnoldBentheim, 183

Ecstasy - wie auch jede andere, insbesondere synthetische Droge - ist immer schädlich!!!

MfG

Arnold

Kommentar von john201050 ,

synthetisch oder nicht ist zwar scheißegal, aber kopf hoch, wird schon wieder.

Kommentar von ArnoldBentheim ,

Hättest du meine Antwort aufmerksam gelesen und verstanden, hättest du dir deinen Kommentar ersparen können. Du siehst also, dass meine Warnung berechtigt ist!

Kommentar von Digarl ,

Auch Tetrahydrocannabinol (THC, Wirkstoff in Cannabis) ist Synthetisch ! Es ist doch egal ob die pflanze es Synthetisiert oder der Mensch im Labor ! 

Kommentar von Cabbo123 ,

der einzige Nachteil einer vom Menschen synthetisierten Droge ist das dort leichter Streckstoffe hinzugefügt werden können, welche dem Körper letztendlich Schaden. Dies ist jedoch ein Problem der Illegalität von Drogen und deren unkontrollierten Verkauf auf dem Schwarzmarkt...

Kommentar von Digarl ,

Genau deshalb wäre es Legalisiert besser. Naja Portugal haben wohl auch kein Verantwortungsgefühl denn dort ist es Entkriminalisiert und zwar alles aber ohne kontrolliertem Markt was noch schlimmer als hier ist. 

Antwort
von Deichgoettin, 164

Keine Ahnung. Aber ich weiß, daß Ecstasy Nervenzellen im Gehirn schädigen oder zerstören und das irreversibel.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community