Frage von JustusMorgan, 41

Ist Eberesche eine Esche?

Ich glaube gehört zu haben, dass eine Eberesche (also Vogelbeerbaum) gar nicht mit den verschiedenen Eschenarten verwandt ist. Stimmt das? Weil eine Eberesche sieht ja auch vom Blattwuchs so aus wie eine klassische Esche...Danke für die Antworten...

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von antnschnobe, Community-Experte für Natur & Pflanzen, 33

Ebereschen gehören tatsächlich  nicht zu den Eschen.

Die Eberesche gehört zusammen mit der Mehlbeere und der Elsbeere zur
botanischen Gattung "Sorbus".
Im Gegensatz zu ihren Schwestern besitzt sie aber keine ungeteilten sondern gefiederte Blätter; dieses Merkmal hat sie mit der Esche gemeinsam, weswegen sie auch nach dieser beanannt ist, obwohl keine engere Verwandschaft zwischen den beiden besteht.

http://www.baumkunde.de/Sorbus_aucuparia/

Kommentar von antnschnobe ,

Ich danke für das Sternderl : )

Antwort
von Bitterkraut, 26

Die sind kein bisschen verwandt. Eschen gehören zur Familie der Ölbaumgewächse und Ebereschen zur Familie der Rosengewächse, Gattung Sorbus. 

Antwort
von Fordfahrer123, 3

Nein, eine Eberesche wird auch längst nicht so groß wie die (nicht verwandte) Esche...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten