ist ebay nun kostenlos für privatverkäufer-- angeblich alle auktionen frei aber immer banner mit 20 artikeln kostenfrei?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du musst richtig lesen, 20 Artikel sind kostenfrei, egal für welchen Preis Du sie einstellst oder ob Auktion oder Festpreisartikel.
Die anderen unbegrenzten gelten nur für Auktionen ab 1,-- Euro.

Allerdings, Verkaufsprovision musst Du immer auf jeden verkauften Artikel bezahlen, nur die Einstellkosten fallen weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dresanne
03.05.2016, 16:51

Klick mal an links Verkaufen--Übersicht. Ganz unten steht alles ausführlich, dort kannst Du immer Dein Limit einsehen.

0

Als privater Verkäufer können Sie:

bis zu 20 Angebote pro Monat ohne Angebotsgebühr bei eBay.de einstellen:

Auktion mit beliebigem Startpreis

Auktion mit Sofort-Kaufen-Option

Festpreisangebot mit beliebigem Festpreis

Ab dem 21. Angebot fällt eine nicht erstattungsfähige Angebotsgebühr von 0,50 Euro an.
 

pro Monat 2.500 Auktionen mit einem Startpreis von 1 Euro ohne Angebotsgebühr
einstellen, sofern Sie die Verkäuferstandards für das Verkaufen bei eBay.de erfüllen.

Davon ausgenommen sind:

Auktionen mit einer Laufzeit von 1 Tag und 3 Tagen

Auktionen, die automatisch wiedereingestellt wurden

Ihren Angeboten in allen Kategorien 12 kostenlose Fotos hinzufügen

Erst bei einem erfolgreichen Verkauf fallen einheitliche 10 % Verkaufsprovision an. Die Verkaufsprovision berechnet sich nach dem Verkaufspreis des Artikels.

http://pages.ebay.de/help/sell/fees.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung