Frage von STAGEOFLlFE, 102

Ist Durst ein Krankheitszeichen?

Ich bin Hypochonder bezüglich Magenkrankheiten und habe Depressionen mit vielen körperlichen Beschwerden. In letzter Zeit habe ich häufig einen Kloß im Hals und ein damit verbundenes Durstgefühl. Diesen Durst interpretiere ich natürlich sofort als Krankheitszeichen, weil, normal ist er nicht. Ich trinke genug und esse nicht scharf, bewege mich kaum und schwitze nicht. Deshalb kommt für mich nur eine Magenkrankheit in Frage und ich deute den Durst in Verbindung zum Kloß im Hals als erstes Anzeichen für einen Magendarminfekt. Ich kann leider nicht beurteilen, inwieweit Durst wirklich mit dem Magen verbunden ist und meine zwanghafte Angst lässt mich grundsätzlich an eine Erkrankung glauben. Frage: Ist Durst ein Krankheitszeichen? Kann er das erste Symptom eines Magendarminfektes sein? Sind Halsbeschwerden Anzeichen für einen Magendarminfekt? Oder ist der Durst wirklich psychisch bedingt?

Antwort
von voayager, 29

Du machst ne falsche Rechnung auf, nämlich dieses entweder - oder Prinzip, welches du walten läßt. Übermäßiger Durst ohne Schwitzen und sonstige Wasserverluste, hat recht unterschiedliche Ursachen, daher isses müßig spekulieren zu wollen. Folglich isses deine "vornehme" Aufgabe dsbzgl. nen "Dok" aufzusuchen, damit die erforderlichen Untersuchungen vorgenommen werden.

Glück Auf!

Antwort
von chog77, 34

Wenn du  trizyklische Antidepressiva nimmst (z.B. Opipramol), könnte das eine Nebenwirkungen des Medikament sein, die sogar relativ häufig auftritt, aber nicht weiter schlimm ist. Überprüfe den Beipackzettel und sprich mit deinem Arzt.

Antwort
von blackforestlady, 66

Schilddrüse, Diabetes können diese Beschwerden verursachen und die haben nichts mit dem Magen zu tun. Daher zum Arzt gehen und einen Schilddrüsen Test und Blutbild machen lassen. 

Kommentar von STAGEOFLlFE ,

Schilddrüse und Blutbild sind in Ordnung.

Antwort
von pilot350, 68

Es kann auch eine Anzeichen für Diabetes sein. Hier können wir nur spekulieren. Du solltest das bei einem Arztbesuch abklären lassen.

Kommentar von STAGEOFLlFE ,

Mein Blutzucker ist in Ordnung, Diabetes habe ich nicht. Mein Anliegen war, ob der Durst ein Anzeichen für einen Magendarminfekt sein kann.

Kommentar von pilot350 ,

Meine Antwort war das hier nur spekuliert werden kann und nur ein Arzt kann Dir darauf antworten nach einer Untersuchung, da es vielfältige Ursachen haben kann.

Antwort
von Adrian593, 21

Also ein Globusgefühl kann auch durch Reflux, also das Aufsteigen der Magensäure in den Ösophagus oder durch die Psyche verursacht werden. Das ganze hat garnichts mit Durst zu tun, ein möglicher Grund hierfür könnte Diabetes sein. Beste Grüße, Adrian13J :)

Kommentar von Adrian593 ,

Bei Reflux bitte zum Arzt, kann nämlich zu einer Speiseröhrenentzündung usw. führen, nach Jahrzehnten auch zu Krebs.

Antwort
von lisi2209, 30

Vielleicht Diabetes.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community