Frage von Strasssteinchen, 95

Ist Drohne fliegen mit Kamera erlaubt?

Oben stehts ^

Antwort
von mloeffler, 23

Grundsätzlich ist das erst mal erlaubt. Zu beachten gibt es jedoch einiges.

  1. Es besteht eine Versicherungspflicht auch wenn es sich bei der Drohne um ein rein für Hobbyzwecke betriebenes "Modellflugzeug" handelt. Modellflugzeug, weil dies in diesem Falle die Luftrechtliche Einstufung ist.
  2. Du musst eine Erlaubnis vom Eigentümer des Grundstückes haben von dem aus Du startest.
  3. Du darfst keine Menschenansammlungen überfliegen. Eine Menschenansammlung ist eine Anzahl Personen, bei der nicht auf den ersten Blick erkennbar ist ob eine Person hinzukommt oder sich entfernt. Aus Sicherheitsgründen solltest Du aber NIE über Menschen oder Tieren fliegen.
  4. Du musst die Persönlichkeitsrechte wahren.

Mehr hier: http://modellflugwelt.de/cloud38/2016/rechnliche-vorgaben-video-drohnen/

Antwort
von BarbaraAndree, 61

Hier ein Link zu deiner Frage:

http://www.drohnen.de/vorschriften-genehigungen-fuer-die-nutzung-von-drohnen-und...

Antwort
von jkcookie, 43

Wenn du das Videomaterial nicht veröffentlichst dann ja. Wenn du es veröffentlichst kommt es drauf an was man sieht. Dann dürfen keine Gesichter zuerkenn sein und eben der ganze Datenschutz kram.

Antwort
von padalica, 39

Soweit ich es weiß (bin mir aber auch nicht so sicher) ist es nur auf Privatgelände erlaubt.

Antwort
von 1kuroshitsuji1, 36

Es ist erlaubt, sange du das Videomaterial nicht veröffentlichst

Antwort
von Duponi, 37

im Prinzip schon, wenn du aber den Nachbar im Garten aufnimmst, ist das Eindringen in seine Privatsphäre

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten