Frage von ciaxx, 34

Ist dieses PC Setup gut und ausreichend für die nächsten Jahre?

Hallo, ich habe mir einen PC zusammengestellt (erstmal theoretisch, noch nicht gekauft) und wollte fragen ob er so auch für die nächsten Jahre noch als Gaming-Computer taugt.

Mainboard Gigabyte GA-970-Gaming

Prozessor AMD FX-6300

High-End Silent 120mm Ultraforce Kühlsystem

Grafikkarte Gigabyte GeForce® GTX 1070 WindForce

16GB DDR3-1600 RAM CL9 Crucial OC Ballistix

1TB SATA-III Festplatte Seagate

Netzteil Cooler Master 500 Watt B500 B2

Antwort
von MrDaikatan, 28

Holy Guacamoly, ne GTX 1070 also? Wenn das so ist dann nimm BITTE einen besseren Prozessor, der AMD wird nur das  Potenzial der Grafikkarte ausbremsen. In dem Fall wäre ein i7 meines Erachtens nach angebracht. 

Ansonsten sieht das Rig echt ordentlich aus, vielleicht solltest du dir noch zusätzlich ne SSD einbauen, die ist etwas flotter als ne HDD :)

LG

Kommentar von ciaxx ,

Vielen Dank schonmal für die ganzen Antworten. Also ich habe jetzt auf einen i7 4790 prozessor umgerüstet und einen 120 GB SSD mit reingenommen. Wäre dieses Setup dann auch in Zukunft noch lange ausreichend?

Antwort
von Evileul, 34

Ohne den AMd prozzeszor ja, nimm lieber den i5 6500 P/L sieger und ein passendes mainboard mit sockel 1151.

Kommentar von Evileul ,

is zwar nur ne ganz ,ganz grobe list für cpu Charts ,aber es is eine, sieh mal wann der erste AMD kommt
http://www.hardware-infos.com/prozessoren-charts/multi-core-4-8-threads.html

Antwort
von Trosit, 29

Hol dir lieber nur 8 gb ram (einzelram,wegend aufrüsten) um einen besseren Prozessor zu Kaufen, wie den AMD 8350, oder sogar einen Fx-9590.Derzeit brauch man noch keine 16 gb ram.Intel ist aber in jedem fall, die bessere Variante.

Kommentar von Sasch93 ,

es gibt nicht so viele spiele die 8 kerne unterstützen außerdem kann man genauso den fx 8320 auf das niveau des fx 9590 hochtakten.

Antwort
von MrResponse, 19

AMD-Prozessor raus. i5-6500 oder aufwärts rein und alles ist super

Antwort
von Sasch93, 12

nimm lieber einen i5 6500 und eine gtx 1060 aber dann auch ein mainboard mit ddr4 steckplätzen und ddr4 ram

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community