Frage von figelorigelo, 49

Ist dieses objektiv für canon 700d das richtige?

Ich will mir dieses objektiv: YONGNUO YN35 35mm F2 Festbrennweite Weitwinkel 

Ich habe derzeit ein 50 mm 1.8 objektiv

Mein Problem ist es dass ich mit dem 50mm sehr nahe das Bild hab Also es ist irgendwie herangesumt und wenn ich im Zimmer filmen will ist alles so nah Ist das bei dem 35mm besser für mich Bekomme ich mehr aufs Bild?

Danke :)

Antwort
von NWSProd, 7

Mit 35mm bekommst du ein bisschen mehr auf's Bild, als mit dem 50mm. Aber ob es für dein Zimmer reicht?

Was ist dir denn sonst noch wichtig? Gute Bildqualität? Große Blende? Preis? Festbrennweite?

Von der Brennweite her auf der sichereren Seite wärst du mit dem Standard-Kit 18-55mm, dass du für ca. 150€ bekommen kannst. Damit hast du nicht nur einen deutlich größeren maximalen Blickwinkel als mit dem 35mm, sondern kannst auch noch zoomen. Viele schimpfen zwar über die Bildqualität, aber für viele Einsatzzwecke ist das Objektiv durchaus ausreichend.

Alternativ gäbe es in der Preisklasse <200€ auch noch das Canon EF-S 24mm 1:2,8 STM. Habe ich gerade für 153€ gesehen. Auch damit bekommst du mehr auf's Bild als mit dem 35mm.

Antwort
von blackbirdsr71, 18

Das Objektiv passt, aber ist optisch nicht Besonderes. Canon hat leider kein günstiges 35er für APS-C wie Nikon (35mm f/1.8G DX), aber das Canon EF 35mm Objektiv 1:2 IS USM kannst du 2. Hand finden (natürlich teurer als das Yongnuo) und nur einmal kaufen. Oder einfach die Objektive anderer Dritthersteller anschauen.

Kommentar von figelorigelo ,

danke :) aber was meinst du mit optisch nicht besonders?

Kommentar von blackbirdsr71 ,

Es ist billig, aber auch nicht sehr gut. Für den Preis ist seine Leistung natürlich OK, aber, wie schon gesagt, es gibt ein richtig gutes Objektiv von Canon. Schau den Vergleich:

https://www.youtube.com/watch?v=K_sEM5wE3Ko

Günstige 35er mit guter Bildqualität findet man bei Sigma - das ältere 30mm f/1.4 EX DC HSM und den Nachfolger 30mm f/1.4 ART. Für Canon sind sie wegen dem Crop-Faktor (1,6 im Vergleich zum 1,5 bei den APS-C Kameras anderer Hersteller) besonders gut, weil sie weitwinkliger als die 35er sind, und die Lichtstärke schadet auch nicht. Neu kann man nur das Sigma ART kaufen, 2. Hand natürlich die beiden.

Antwort
von 716167, 28

Ja, das ist ein Weitwinkelobjektiv. Allerdings der unteren Leistungsklasse.

http://www.digitalphoto.de/news/objektivtest-klein-leicht-100244633.html

Antwort
von TheLion6, 19

Ja, das Yongnuo 2/35 ist ein leichtes Weitwinkelobjektiv. Bitte beachte, dass es an deiner 700D wegen des s.g. Crop-Faktors jedoch den Bildausschnitt eines 60mm-Objektives hat, dein 50er den eines 90mm-Objektives.

Kommentar von figelorigelo ,

was meinst du genau damit? :)

Kommentar von TheLion6 ,

An Kameras mit kleinerem Sensor (Unter anderem sämtliche Canon EOS XXXXD, XXXD und XXD sowie die 7D (Mark I/II)) wird das Bild beschnitten. Ein Teleobjektiv wird damit noch stärker telelastig, als es einem professionellen Vollformatbody erscheint.

Um dich zu diesem Thema fortzubilden kannst du unter den Begriffen "APS-C", "Vollformat" und "Crop-Faktor" suchen.

Kommentar von figelorigelo ,

OK dankeschön würdest du sagen dass ich aber mit dem 35mm mehr Bild einfange?

Kommentar von TheLion6 ,

Ja, erwarte aber nicht zu viel.

Kommentar von FoxundFixy ,

Das ist Quatsch jemanden auf Crop hinzuweisen,der überhaupt keine Vollformatkamera hat. Für ihn sind 50mm eben 50mm.Er kennt das nicht anders

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community