Frage von lskandeR, 9

ist dieses Netzteil kompatibel mit meinem PC COOLER MASTER G650M Anschlüsse: 1x20+4pol.,1x 4+4pol. ATX/EPS 12 V,1x 4pol. 12 V,1x 4pol.,1x Floppy,4pol. Molex,6?

Ausstattung: Prozessor: AMD Quad-Core A8-7600 4 x 3800 MHz (3100 MHz ohne Last, bis zu 3800 MHz mit Last durch die AMD Boost Technik) Mainboard: AMD FM2+ mit APU Technology (1 x PCIe x16, 1 x PCI, 1xPCIe x1, 4 x SATA 6Gb/s, 2 x PS/2 keyboard/mouse, 1xDVI, 1xD-Sub, 1 x GBIT-LAN, 2xUSB 3.0, 2xUSB 2.0, 3xAudio jack) Arbeitsspeicher: 8192 MB DDR3 PC-1600 RAM Festplatte: 1500 GB SATA II HDD DVD-Brenner: 22x Dual Layer Multiformat DVD-Brenner (CD-R, CD-RW, DVD±R, DVD±RW, DVD+R9 (DL)) 3D-Grafikchip: AMD Radeon HD R7 720 - MHz, 4096 MB HyperMemory, DirectX® 11, VGA, DVI (Leistungswerte siehe Bilder) Gehäuse: Sharkoon Vaya II Gaming Midi Tower (H: 40cm x B: 17cm x T: 43cm), Seitenteile einzeln abnehmbar, Farbe schwarz USB 3.0: ja, 2x, sowie 4x USB 2.0 Cardreader: CF-, SD- ,SDHC- ,M2-, MicroSD-, SM-, MMC-, MD-, MS-Card, inkl. USB 2.0 Port Netzwerk: 10/100/1000 MBit/s Ethernet LAN, DSL fähig Betriebssystem: Original Microsoft Windows 7 Professional 64 Bit, Service Pack 1 (komplett mit Treibern installiert und bereits aktiviert)

Antwort
von Parhalia, 4

Die Frage hattest Du doch gestern schon gestellt und Du bekamst zur Antwort, dass es zwar technisch kompatibel ist, aber leistungstechnisch eher zu stark gewählt.

Dein PC und das Netzteil nehmen dadurch zwar keinen Schaden, aber das Netzteil wird durch die geringe Auslastung halt nicht seinen optimalen Effizienzbereich erreichen.

Wenn Du das G650M unbedingt haben möchtest, so kannst Du es auch nehmen.

Kommentar von lskandeR ,

ok ja ich war mir unsicher 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community