Frage von DenisSulovic21, 96

Ist dieses Netzteil im Link gut genug um eine GTX 1070 zu betreiben?

Das ist mein PC im Link und den will ich bald mit einer GTX 1070 aufrüsten. Ist das Netzteil gut genug ? Und sollte man den kühler irgendwie auch erneuern für die GTX 1070?

http://vi.raptor.ebaydesc.com/ws/eBayISAPI.dll?ViewItemDescV4&item=391237517...

Mit freundlichen Grüßen

Antwort
von sgt119, 47

Theoretisch gehts, praktisch wärs ne ziemlich blöde Idee. Da steckt das Xilence Redwing R3 oder Performance C drin, beide sind ziemlicher Müll

Kommentar von DenisSulovic21 ,

Ok kannst du mir ein gutes Netzteil empfehlen ?

Antwort
von Egni2011, 47

Da dort schon bei einer 750 ein Netzteilwechsel empfohlen wird, wird das Netzteil niemals eine GTX 1070 befeuern können.

Allgemein ist der PC, sorry wenn ich das so sage, der letzte Schrott. 

Der Boxed-Kühler wird unnötig laut, das Netzteil würde ich nichtmal in meinen BilligPC stecken (Spannungspitzen!) und das Mainboard ist das billigste vom billigste, vom RAM ganz zu schweigen.

D.h. du kaufst dir mit dem PC etwas, dass du nicht aufrüsten kannst und zu dessen Preis du -wahrscheinlich- etwas wesentlich besseres bekommst.

Auf diesem Kanal gibt es vernünftige Zusammenstellungen, welche du auch aufrüsten kannst: https://www.youtube.com/c/hardwarerat

Kommentar von rosek ,

Hardwarerat ist der beste ;)

Kommentar von Agentpony ,

Er sollte nur langsam mal Englisch lernen.

Kommentar von Egni2011 ,

Das stimmt :D

Kommentar von DenisSulovic21 ,

Das ist die schlimmste Antwort die ich je bekommen habe. Ich habe Monate lang hier fragen gestellt und Tag und Nacht auf eBay nach den besten Gamer PC für 550€ gesucht. Ich habe viele Fragen darüber gestellt und jede, absolut jede Antwort meinte das der PC die beste Wahl ist die ich für ein fertig PC finden konnte! Und dann kommst du jetzt an und meinst das er Schrott wäre?!! Weißt du wie sehr mir das mein Herz bricht ?Finde mir mal einen besseren Computer bis 550€ auf eBay! Findest keinen! Der Arbeitsspeicher ist außerdem gut genug um alle derzeitigen Spiele der Welt zu betreiben. Das mainboard reicht außerdem für die GTX 1070 aus, siehe meine andere frage und alle anderen antworten über das mainboard. Das Netzteil und den Kühler muss ich dir Recht geben aber bisher wurde es nie laut seit dem ich den PC hab, seit 5 Tagen (auch nicht bei GTA 5 auf maximalen Einstellungen die ich für meine Leistung einstellen kann).

Kommentar von SpitfireMKIIFan ,

Ich weiß nicht, wer dir das empfohlen hat, aber Egni2011 hat durchaus recht. Der PC ist nicht ganz so katastrophal wie viele andere Fertig-PCs, aber das Mainboard hat schon mal nur den billigsten H81-Chipsatz (somit nur PCIe 2.0 und keine Upgrademöglichkeit auf Broadwell) und nur 3 CPU-Phasen.

Vom Xilence-Netzteil ganz zu schweigen. CPU-Kühler ist kein Problem, den hättest du beim Kauf des Prozessors so oder so dabei, AUfrüsten ist da also jederzeit möglich.

Das Netzteil würde ich in jedem Fall wechseln,d en Rest kann man vorerst aber mal so stehen lassen, viel merken wirst du nicht davon.

Kommentar von DenisSulovic21 ,

Ok danke, BB!

Kommentar von Egni2011 ,

@DenisSulovic21 mMn PCs immer selbst zusammenstellen und zur Not montieren lassen. Dann weißt du nämlich genau, was drin ist, und wie du aufrüsten kannst. jtz musste erstmal wieder geld in ein neues NT investieren. Wäre dir mit nem ordentlichen BeQuiet NT nicht passiert

Kommentar von Egni2011 ,

und zum Thema RAM: Klar reicht der, aber er hat einfach die nicht die Qualität, die ein "guter" hat, d.h. er kann auch ganz schnell abrauchen und du hast keinerlei Austausch vom Hersteller. Aber natürlich geht der PC für den Preis in Ordnung, solange du eben ned viel aufrüsten willst bzw etwas Glück mit den Teilen hast.

Expertenantwort
von mistergl, Community-Experte für Computer & PC, 37

Theoretisch reicht das. Man müsste allerdings wissen ,welches Xilence es genau ist. Da gibts Unterschiede.

Mach doch den PC mal auf und gib uns den genauen Namen.

Kommentar von DenisSulovic21 ,

Weißte was ich kauf einfach ein neues Netzteil. Welche gute kannst du mir empfehlen ?

Kommentar von DenisSulovic21 ,

Da steckt das Xilence Redwing R3 oder Performance C drin

Kommentar von mistergl ,

Also man kann mit Sicherheit davon ausgehen, das in deinem Rechner ein qualitiativ eher mittelmässiges Netzteil verbaut ist. Mal abgesehen von genügend Ampere auf 12V.

Wie schlecht die jetzt genau sind, weiß ich nicht. Laut www soll das RedWing R3 nicht sooo schlecht abschneiden, abgesehen von größtenteils billigen Bauteilen, wei zB die Elkos.

Das Performance C ist eher gar nicht zu empfehlen.

@FS

Sag doch mal dein max . Budget für ein neues Netzteil. Ich denke 50 EUR ist minimum.

Antwort
von rosek, 29

Nein , das Netzteil ist leider Müll ...

Besser einen Rechner von Hardwarerat nehmen

https://www.youtube.com/user/HardwareRat/videos

Kommentar von DenisSulovic21 ,

Ich hab den PC aber schon gekauft er ist bei mir zu Hause seit 5 Tagen! Welches Netzteil empfiehlst du mir denn für die GTX 1070? Ruhig ein gutes!

Kommentar von rosek ,
Kommentar von rosek ,
Kommentar von DenisSulovic21 ,

Ahh du gründgütiger! 60-100€!!!!?? Ich dacht da eher so an 10-20€, da besser ist als mein aktuelles. Naja nun gut, danke, BB!

Kommentar von rosek ,

für 10 € bekommst du nur china böller die im schlimmsten fall deine hardware beschädigen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community