Frage von TommyTomTom21, 53

Ist dieses Mountainbike gut geeignet? zum sportlichen fahren von Radtouren auf Feld, Straßen und Waldwegen

BULLS SHARPTAIL 29 PLUS

Expertenantwort
von elenano, Community-Experte für Fahrrad, MTB, Mountainbike, 19

Suntour XCM, Tektro HD-M290 Bremsen, Deore Schaltwerk, Alivio Schaltung, 14,4 kg (http://www.zweirad-center-urban.de/bulls-sharptail-29-plus-2015)

Bis auf das Schaltwerk ist das Fahrrad sehr schlecht ausgestattet und auch ziemlich schwer. Für 600€ sollte man doch mehr erwarten können.

Ist die Frage was du unter sportlichem Fahren auf Feld, Straßen und Waldwegen verstehst.

Klingt jetzt nicht nach MTB Gelände, sondern eher unproblematisch. Dafür sollte das Bike reichen, auch wenn ich die Haltbarkeit der Komponenten in Frage stelle.

Dafür würde wahrscheinlich auch ein Crossrad oder Trekkingrad reichen.

Antwort
von Lukas3500, 30

Ich würde generell eher von bulls abraten. Ich kann die Marke Stevens eindeutig weiterempfehlen, ich hab viele in der Familie  und auch im Freundeskreis die ein Stevens haben, und danit vollkommen zufrieden sind. Als Alternative zum sharptail würde ich dir das tonga empfehlen. Damit kannst du auch mal ein bisschen downhill fahren und auch Sprünge machen.

Antwort
von Lumpen21, 29

Musst dich schon bisschen präziser ausdrücken. Was willst du genau? Nur auf Straßen fahren, oder über radwege und ab und zu Feldwege? Oder willst du eher etwas in Richtung downhill machen?

Kommentar von TommyTomTom21 ,

Kein richtiges downhill, aber sportliche Touren über Feld durch den Wald auf schotterwegen 

Kommentar von Lumpen21 ,

Dann ist das Rad dafür gut geeignet. Auf Feldwegen ist es ohne Frontfederung mies aber ein Fully wäre übertrieben. Wenig Gewicht und solide Stoßdämpfer sind für dich wichtig.

Antwort
von tactless, 30

Geeignet wofür? 

Kommentar von TommyTomTom21 ,

zum sportlichen fahren von Radtouren auf Feld, Straßen und Waldwegen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community