Frage von Struxx1, 50

ist dieses messer in in der öffentlichkeit erlaubt?

Antwort
von RicSneaker, 21

Durch die Form des Messers, gilt es als Stoß- und Hiebwaffe und das Führen ist somit verboten.

Antwort
von linciii, 33

ich denke eher nicht

Antwort
von auchmama, 22

Was bedeutet denn für Dich "Öffentlichkeit"?

Ich würde um jeden einen großen Bogen machen, der mit Messern jeglicher Art, in der Öffentlichkeit rum läuft :-(

Messer sind für mich reine Handwerkzeuge und warum sollte man damit in der Öffentlichkeit rumlaufen - ähnlich wie mit nem Regenschirm?

Kommentar von Struxx1 ,

zur selbstverteidigung, gestern war ich mit paar freunden in der stadt chillen da kam so ein türke hat die ganze zeit dumm gezogen wollte sich grundlos prügeln etc. 10 min später stehen 10 weitere türken hinter ihm. einer von ihnen hatte eine schusswaffe und hat bischen in die luft geballert (er war heroin und crystal math süchtig) zum glück ist es noch gewaltlos verlaufen da wir die polizei gerufen haben aber man weis nie

Kommentar von auchmama ,

da wir die polizei gerufen haben aber man weis nie

Genau DAS ist in allen Fällen von Gefahr, der einzig richtige Weg!

Was willst Du denn mit einem Messer? Stell Dir vor Du verletzt damit einen Menschen tödlich! Meinst Du das Du danach Deines Lebens wieder froh wirst?

Sieh eher zu, dass Du das Weite suchst, wenn auch nur ein Mensch auftaucht und stänkern will! Das hat nichts mit "feige sein" zu tun - DAS sollte einem der gesunde Menschenverstand sagen!

Vergiss das mit dem Messer - man kann sich mit sowas nur unglücklich machen!

Kommentar von RicSneaker ,

Messer sind für untrainierte Personen als Selbstverteidigung ziemlich nutzlos. Wie du schon selber sagst, können es mehrere Personen oder ebenfalls Personen mit Gegenständen/Waffen oder sogar Schusswaffen sein. Da hilft dir ein Messer wenig, da du die Reaktionen des Feindes schlecht abschätzen kannst. Selbst, wenn du jemanden damit angreifst, kann es schnell zu gefährlichen oder tödlichen Verletzungen kommen. Ob die Polizei/das Gericht diesen Eingriff als Notwehr anerkennt, ist fraglich. Außerdem wird bei einem Kampf/einer Stresssituation Adrenalin ausgeschüttet, weswegen die Reaktion des Gegenübers unberechenbar wird. Schaff dir zur Selbstverteidigung lieber einen Kudbotan oder Pfefferspray an. Notfalls auch noch Kampfsport betreiben. Ich bin auch ein Fan von SSWs zur SV. Da gibt es zwar geteilte Meinungen aber ich finds besser als Pfefferspray.

Kommentar von KarlKlammer ,

Dann gehst du also das nächste Mal mit deinem Messer zur Schießerei? So ein Unsinn. Wenn sich jemand mit dir Prügeln will wird dein Messer die Lage sicher nur verkomplizieren. Spar dir dein Geld für das Messer und halt dich aus sowas einfach raus.

Antwort
von Laestigter, 3

Karambit - NEIN

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten