Frage von NUReineFrage110, 68

Ist dieses Messer erlaubt, (7cm)?

Ein "Sanrenmu Messer Taschenmesser Klappmesser Jagdmesser Black Outdoor Knife,7030LUI-PH"

Klingenlänge: 7cm Gesamtlänge: 16,2 cm Sperrtyp: Liner lock

Das Messer ist Einschneidig

Antwort
von ES1956, 41

Da es einhändig zu öffnen geht UND verriegelt fällt es unter das Führverbot nach §42a WaffG.
Besitz ist ohne Altersgrenze erlaubt.

Kommentar von NUReineFrage110 ,

Achso und hättest du vielleicht ne Empfehlung für ein Messer ab 16 das man mitführen kann

Mglw. mit design :D

Kommentar von ES1956 ,

sanrenmu 9054 Messer gelten grundsätzlich erst mal als Werkzeug und unterliegen keiner Altersbegrenzung. Außer sie sind laut Waffengesetz als Waffe eingestuft, z.B. Dolch, Karambit, Bajonett, Springmesser ....Diese sind erst ab 18 erlaubt. Es gibt auch Messer die in D absolut verboten sind, z.B. Butterfly, Faustmesser, bestimmte Spring&Fallmesser, getarnte Waffen... Das Führen von Messern regelt § 42a WaffG (völlig unabhängig vom Alter!) Kurzfassung: Verboten ist das Führen (unverschlossen dabeihaben) von Messern die als Waffe gelten (Dolch, Karambit, Springmesser ...) Außerdem verboten ist das Führen von feststehenden Messern mit Klingen über 12cm Länge und von allen Messern die einhändig verriegeln (Einhandmessehttp://www.gesetze-im-internet.de/waffgffg\_2002/\_\_42a.html

Antwort
von Saloucious, 27

Ich würde spontan sagen lass lieber die Finger davon, da es zwar von der Länger her ok ist, aber als Liner-Lock m. E. in die Kategorie einhöndig feststellbar fallen könnte. Damit darfst du es besitzen, aber nicht in der Öffentlichkeit mitführen.

Feststehende Messer mit einer Klingenlänge über 12 Zentimeter dürfen in der Öffentlichkeit nicht mehr geführt werden (Näheres dazu im Anschluss). Diese Messer sind im Allgemeinen nicht klappbar und die Klingenlänge wird üblicherweise von der Klingenspitze bis zum Griffansatz des Messers gemessen.


Messer mit einhändig feststellbarer Klinge, sogenannte Einhandmesser, unterliegen ebenfalls dem Führungsverbot in der Öffentlichkeit. Hierzu gehören alle Klappmesser, die sich mit nur einer Hand öffnen lassen und eine Klingenarretierung aufweisen, d.h. eine mechanische Sperrvorrichtung, die vor dem Einklappen gelöst werden muss. Ist nur eine der beiden Bedingungen erfüllt, fallen die betreffenden Messer nicht unter das Führungsverbot.



Kommentar von NUReineFrage110 ,

Gut danke :)

Welche Messer kann man ab 16 mitführen? möglicherweise mit gutem design

Kommentar von Saloucious ,

Schweizer Taschenmesser und ähnliches sollten gehen...aber warum überhaupt ein Messer mitführen?

Kommentar von Lestigter ,

..aber warum überhaupt ein Messer mitführen?

Weil er es einfach darf und es 1000 Gründe gibt, eins dabeizuhaben aber keinen einzigen Grund, sich dafür rechtfertigen zu müssen? - Es reicht, dass er es darf!

Kommentar von PatrickLassan ,

da es zwar von der Länger her ok ist

Die Klingenlänge ist bei Klappmessern irrelevant.

Kommentar von Saloucious ,

Unabhängig davon ist es trotzdem feststellbar.

Kommentar von Lestigter ,

Was auch nicht interessiert im Zusammenhang mit der Länge - Nur weil es arretiert, wird es kein feststehendes Messer und somit ist die Länge der Klinge weiterhin uninteressant - siehe Opinel 13!

Antwort
von PatrickLassan, 43

Besitz ist erlaubt, aber das Messer unterliegt in Deutschland dem Führungsverbot nach § 42a Waffengesetz (feststellbares Einhandmesser).

Kommentar von NUReineFrage110 ,

Heisst das ich dürfte es nicht mitnehmen ? 

Und ist es ab 16 erlaubt?

Welche sind ab 16 erlaubt wenn nicht dieses

Und danke^^

Kommentar von PatrickLassan ,

Heisst das ich dürfte es nicht mitnehmen ?

Ja, genau das heißt es.

Und ist es ab 16 erlaubt?

Der Besitz ist erlaubt, unabhängig vom Alter. Das Führungsverbot ist allerdings auch unabhängig vom Alter, es gilt auch für alle über 18.

Welche sind ab 16 erlaubt wenn nicht dieses

Wenn es nur um den Besitz geht: Jedes Messer, das nicht als Waffe einzustufen ist.

Wenn es um's 'dabei haben' geht: Klappmesser, die man nur mit beiden Händen öffnen kann, egal, ob mit oder ohne Verriegelung, Einhandmesser, die nicht verriegeln sowie feststehende Messer mit einer Klingenlänge von maximal 12 cm.

Kommentar von NUReineFrage110 ,

Danke :) 

Hast du eine Knife Empfehlung und vielleivt mitgutem design? ^^

Antwort
von Lestigter, 23

Erlaubt ja, aber führen,also damit herumrennen nicht! (Das Problem ist der "Liner Lock" - Lock =verriegelnm, also NEIN)

Warum nicht ein Sanrenmu 9051, 9052, 9054  oder 905?

Oder wenn es eine andere Klinge sein soll ein Sanrenmu 7094

Alle von mir genannten sind legal zu führen, weil diese keinen "Lock" haben!

Und haben auch keine Altersgrenze, kannst du also auch mit 16 haben...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten