Ist dieses Medion Smartphone zu Empfehlen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Zunächst würde mich interessieren, was eine "deutsche Firma" sein soll? Das Gerät wird in China gefertigt mit amerikanischen Patenten. Die software kommt zum großen Teil auch aus Amerika. Medion macht am Ende eine Aufkleber drauf und verramscht das Ding im Aldi. Zumal der Chinese Lenovo über 60% der Aktien hält.. Sowas wie eine deutsche Firma gibt es praktisch nicht in diesem Bereich.. Mit wäre auch nicht bekannt, dass außer Siemens je jemand aus Deutschland sowas wie Smartphones hergestellt hat.

Dein Bekannter kann nur enttäuscht werden. Dieses Telefon wird niemals mit einem iPhone auch nur annähernd vergleichbar sein.

Die software auf dem Gerät ist jetzt schon veraltet, bei Android Geräten hat man sowieso immer das Problem, dass die verschiednen Hersteller die Geräte nur sehr kurz auf dem neuesten Stand halten.

Thema Schutzhülle: ich bezweifle stark, dass es die überhaupt gibt und wenn, dann nur von medion selbst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jonas711
30.06.2016, 09:24

Genau meine Gedanken.

Möchte aber kurz anmerken, dass Lenovo mittlerweile 87,5% der Aktien hält, weitere 10% gehören einem nicht sehr sympathischen amerikanischen Hedgefondmanager.

Genauso deutsch ist übrigens Gigaset, die nach der Übernahme durch Chinesen das Gigaset ME herstellen.

1

Hatte auch mal ein Medion-Laptop und bin ziemlich zufrieden damit gewesen. Sehe kein Problem bei dem Smartphone. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jaylenno
30.06.2016, 09:10

Das mag bei PCs sein, da kann ich am Ende nämlich ein anders Betriebssystem drauf bügeln, wenn ich lustig bin. Bei Smartphones geht sowas ungleich schwieriger, da das Gerät erst mal gerootet werden muss. Es gibt zwar eine Community, die sowas macht, aber so ein Nieschenhersteller wie medion wird da wohl kaum zu finden sein. Daher ist man auf den Hersteller angewiesen und da wäre ich zögerlich.

1