Frage von Deichgrav, 39

Ist dieses mainboard für 35€ gut?

Expertenantwort
von SpitfireMKIIFan, Community-Experte für Computer, 10

Für nicht allzu leistungsstarke LGA1155 Prozessoren samt etwas Peripherie ist das nicht schlecht, beim Thema mATX kannst du aber über die Kritiken der Anderen hinwegsehen. Der Unterschied sind ein paar Zentimeter weniger an der Unterseite und damit weniger kleinere PCIe sowie PCI-Anschlüsse. Wenn du nicht gerade vorhast, mehr als eine Grafikkarte und mehr als eine PCIe x1 Erweiterungskarte daran zu betreiben, gibt es keine Probleme damit.

Expertenantwort
von mistergl, Community-Experte für Computer & PC, 13

Eigentlich OK, wenn es nicht defekt ist. Schau auf der ASrock Webseite, ob deinen CPU unterstützt wird und ab welcher Biosversion. Sonst könntest du beim Zusammenbauen ein böse Überraschung erleben.

Bedenke, das Board wird ohne Blende verkauft. Sieht dann hinten an den Ausgängen nicht soo toll aus.

Aber das Teil kostet 51 EUR versandkostenfrei neu. Das wären mit 2 Jahre Garantie und ne Blende absolut wert.

https://shop.jacob.de/Mainboards/Intel-Sockel-1155/ASRock-H61M-DGS-90-MXGLE0-A0U...

Sende einen Preis 25 EUR + Versand. Dann fängts langsam an sich zu lohnen.

Antwort
von JoshuaT, 20

Kommt darauf an welchen Prozessor du drauf machen möchtest. 

Es gibt verschiedene Sockel. Das Mainboard sieht in Ordnung aus.

LG aus Hessen.

Antwort
von onomant, 9

Würd ich nur kaufen wenn ich unbedingt so ein kleines (mATX) Mainboard bräuchte.

Antwort
von floppydisk, 9

würde kein matx kaufen.

außerdem ist das mainboard das, wo alle komponenten miteinander verbunden sind. hier spart man nicht am geld.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community