Frage von Aaronstyle22, 16

Ist dieses "Machen sie ihr Altgold zu Geld" Abzocke oder gibt es da faires Geld?

Antwort
von juergen63225, 6

fast ausschliesslich Abzocker.. hoher Ankaufspreis im Schaufenster ausgewiesen, und dann Abzüge für Unsinn wie Schmelzverlust, Versicherung, etc. Wenn ich   ... faire Preise zahlt eher ein Juweilier, oder ein Internetanbieter wie scheideanstalt.de 

wenn jemand z.B. 21 Euro für 750ger zahlt, dann ist das fair, aber nur wenn man exakt das Gewicht (ohne Steine) als Basis nimmt und keine Abzüge. 

Antwort
von DerHans, 6

Selbst kannst du die Kalkulation dieser "Goldräuber" kaum nachvollziehen.

Antwort
von 338194, 3

Das ist meistens Abzocke. Warum nicht am Wohnort oder in der Nähe seinen Schmuck und Gold etc. anbieten. Da sieht man sofort, wen man vor sich hat, es wird vor den eigenen Augen geprüft und man hat jede Zeit, es nicht zu machen oder sich wo anders umzuhören. Hingegen bei Online-Handel (wo ich im allgemeinen nichts gegen habe) kann die andere Seite behaupten, was sie will und man hat nicht die Kontrolle.

Kleines Beispiel: Es könnte folgendes passieren. Man schickt Gold oder Schmuck ein, der 18 Kt. hat, der Ankäufer rechnet aber nur 8 Kt. ab, was bedeutet, hier nur in diesem Beispiel, man erhält nur 1/3 des Wertes bezahlt von dem, der einem eigentlich zussteht.

Goldankäufer, Juweliere, Pfandhäuser etc. zeigen dem Anbieter anhand der Strichprobe, wie es geht und wieviel Karat.

Antwort
von troublemaker200, 9

Fast immer Abzocke!! wurde schon öfters im TV darüber berichtet.

Antwort
von Lycaa, 6

Schwarze Schafe gibt es überall, genau so wie ehrliche Ankäufer.

Aber Dir muss klar sein, dass alle Anbieter auch ihr Geld mit dem Geschäft verdienen wollen.

Auch beim Verkauf von Altgold, lohnt es sich daher, die Angebote zu vergleichen.

Antwort
von FishGames, 3

Abzocke. Du bekommst wahrscheinlich weniger als es wert ist

Antwort
von Sarux92, 9

Du bekommst da schon echtes Geld für dein Gold. Die frage ist nur immer - zu welchem Preis das Gold berechnet wird. Deshalb immer mal wieder andere Anbieter vergleichen.

Antwort
von Blitz68, 3

das kommt natürlich darauf an, an welchen Händler du dabei gerätst -

frag bei unterschiedlichen Händlern und auch Juwelieren an und dann hast du ungefähr eine Vorstellung vo Mittelwert des Preises

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten