7 Antworten

Es handelt sich um das einzige non-Retina MacBook Pro. Das kam im Juni 2012 (!) auf den Markt und wird seitdem unverändert gebaut. Zeitgemäß ist es vielleicht, aktuell ist es ganz sicher nicht.

Bei Cyberport gibt's das Modell übrigens 50€ günstiger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wolfgang1956
28.12.2015, 06:05

Es handelt sich um das einzige non-Retina MacBook Pro.

Blödsinn!! Es gibt auch ein Leben „vor“ Retina! Habe sogar das letzte 17er MBP! Da war Retina noch in der Entwicklung für größere Dimensionen!

0

Mediamarkt verkauft es noch im Laden, es dürfte also eines der
aktuell am Markt erhältlichen MacBooks sein. Wenn ich es so mit der
Website von Apple abgleiche, eines der aktuellen Modelle.

Das Betriebssystem El Capitan ist das aktuelle Operating System für Mac, also auch hier am Zahn der Zeit.

Das einzige, wo ich ein wenig skeptisch wäre ist der i5-Prozessor und die HDD-Festplatte.
Zwar
sicherlich kein schlechter Prozessor, wird auch nach wie vor verbaut,
würde aber nach Möglichkeit heute zu einem i7 greifen. Einfach weil er
neuer ist und damit wahrscheinlich noch länger gute Leistung bringt.

Zum Vergleich: ich habe selbst ein MacBook Pro 13 Zoll mit Retina, das ebenfalls einen i5-Prozessor hat, allerdings von 2013. Der Prozessor ist also schon einige Jahre am Markt ;)

HDD und SSD ist ein anderes Thema. Ich würde mir heute keinen Laptop mehr mit reinem HDD-Speicher kaufen. Einfach weil es überholt ist und es in den nächsten Jahren wahrscheinlich viele Entwicklungen auf Basis von
Flashspeicher (SSD) geben wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Christophror
27.12.2015, 22:23

Wieso sollte ein i5 nicht mehr ganz so gut sein? Die i5 Modelle werden jedes Jahr erneuert wodurch sie immer topaktuell sind. Ich möchte Sie keinesfalls angreifen, aber Sie sollten sich vorher informieren bevor Sie hier solche Behauptungen in die Welt setzten.

1
Kommentar von Babelfish
27.12.2015, 23:28

Bitte vorher informieren! i3, i5 und i7 sind einfach nur verschiedene Leistungsstufen der aktuellen Intel-Prozessoren und ein i7 hat keinen i5 verdrängt. Ein aktueller i5 wird also bspw. deutlich leistungsfähiger sein, als der Vorgänger i7.

1

Was wäre denn für dich „zeitgemäß“? Nur weil ein MBP ein paar Jahre auf dem Buckel hat, ist es nicht gleich ein Fall für den Recyclinghof.

Es stammt laut Mactracker aus dem Jahre 2012 und hat im Originalzustand OS X 10.7 Lion. Wenn ein neueres System wie bei deinem Angebot installiert ist, kannst du davon ausgehen, dass es gebraucht ist. Dafür ist es zu teuer! Da kann man einige € herunter handeln!

http://www.apple-history.com/mbp\_13\_mid\_12 Bei Maximum OS sollte besser stehen „Supported“ (dass es also noch upgradefähig ist!)!

Mein MBP 17 ist inzwischen 4 Jahre und erfreut sich bester Gesundheit, weil ich es pfleglich behandle!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das müsste das aus dem letzen Jahr sein, eigentlich ein guter Rechner für den Preis. Ist eben sehr viel dicker und rund ein halbes kilo schwerer als das neue, und hat kein Retina Display,...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Macbook ist seit 2011 auf dem Markt und ist auf jeden Fall noch zeitgemäß. 4 Jahre sind nichts für einen Mac. Das Betriebsystem ist El-Capitan welches Topaktuell ist (benutze es gerade :D). Der Rechner wird auch noch ca. 10 Jahre die neuen Betriebsysteme von Apple unterstützen, wenn man sich vorherige Modelle ansieht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist 3 Jahre alt nur zu info für andere hier mit der "großen Ahnung"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

würde schon sagen das es noch zeitgemäß ist ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von maxiabc
27.12.2015, 22:07

Aus welchem Jahr stammt dieses Modell , da im Internet unterschiedliche Angaben stehen

0