Frage von smkwe, 192

Ist dieses Katzenfutter für meinen Kater das Richtige oder gibt es noch besseres Katzenfutter?

Real Nature Wilderness Pute 400g
Zusammensetzung:
• 70% Pute (aus Herzen, Lebern, Fleisch, Hälsen, Mägen)
• 28,8% Hühnerbrühe
• 1% Mineralstoffe
• 0,1% Leinöl
• 0,1% Katzenminze
Analytische Bestandteile:
• 10,9% Protein
• 6,5% Fettgehalt
• 2,5% Rohasche
• 0,5% Rohfaser
• 79% Feuchtigkeit
Zusatzstoffe (Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe):
• 200 IE-UI-UI-NE Vitamin D3
• 0,75mg Jod
• 3mg Mangan
• 15mg Zink
Real Natur Wildkaninchen & Huhn mit Ente, Naturreis und Leinöl 400g
Zusammensetzung:
• 33% Wildkaninchen (aus Fleisch, Lebern)
• 30,5% Wildkaninchen, Hühner und Entenfleischbrühe
• 25% Huhn (aus Fleisch, Herzen, Mägen, Lebern)
• 8% Entenherzen
• 2% Naturreis
• 1% Mineralstoffe
• 0,5% Leinöl
• 100% natürliche Zutaten
Analytische Bestandteile:
• 10% Protein
• 6,2% Fettgehalt
• 2,1% Rohasche
• 0,4% Rohfaser
• 80% Feuchtigkeit
• 0,24% Calcium
• 0,19% Phosphor
Zusatzstoffe:
• 200 IE-UI-IU-NE Vitamin D
• 30mg Vitamin E
• 40mg Vitamin C L-Ascorbinsäure
• 1500mg Taurin
Spurenelemente:
• 0,75mg Jod
• 3mg Mangan
• 15mg Zink
Real Nature Lachs & Huhn mit Kartoffeln und Distelöl 100g
Zusammensetzung:
• 38% Geflügelfleisch (davon 14% Huhn)
• 15% Lachsfilet
• 41,75% Geflügelfleischbrühe
• 4% Kartoffeln
• 0,5% Distelöl
• 0,75% Mineralstoffe
• 100% natürliche Inhaltsstoffe
Analytische Bestandteile:
• 11,5% Protein
• 3,5% Fettgehalt
• 2% Rohasche
• 0,5% Rohfaser
• 81% Feuchtigkeit
Zusatzstoffe Ernährungspsychologische Zusatzstoffe:
• 2250 IE-UI-IU-NE Vitamin A
• 100 IE-UI-IU-NE Vitamin D3
• 450mg Taurin
• 0,79mg Jod
• 38,89mg Zink
Technologische Zusatzstoffe:
• Cassia Gum
Real Nature Kaninchen & Ente mit Petersilie und Walnussöl 85g
Zusammensetzung:
• 32% Muskelfleisch vom Kaninchen
• 32% Muskelfleisch von der Ente
• 32,5% Kaninchen und Entenfleischbrühe
• 2% Petersilie
• 1% Mineralstoffe
• 0,5% Walnussöl
• 100% natürliche Zutaten
Analytische Bestandteile:
• 10% Proteine
• 6,2% Fettgehalt
• 2,3% Rohasche
• 0,3% Rohfaser
• 80% Feuchtigkeit
• 0,33% Calcium
• 0,21% Phosphor
Zusatzstoffe Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe:
• 3000 IE-UI-IU-NE Vitamin A
• 200 IE-UI-IU-NE Vitamin D3
• 1500mg Taurin
• 0,75mg Jod
• 3mg Mangan
• 0,03mg Selen
• 15mg Zink
Technologische Zusatzstoffe:
• 1000mg Cassia Gum

Aus was werden die Zusätze gemacht aus Tierischem oder Pflanzlichem?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Naiver, 107

Jo, sieht wahrlich gut aus, smkwe!
Da hastde aber wirklich gerade eine extrem unübersichtliche Auflistung erwischt und bist voll drin im Bestandteillernen, nicht?! Toi-Toi-Toi dir dazu!  ;- ))

Grillmax hats gesagt:
Alles was erstmal nicht verständlich oder zuordnenbar ist, könnte gut eben vermeidbares Pflanzliches wie das Cassia sein oder aber auch "tierische Nebenerzeugnisse" (Hufe, Mähne, Darminhalte... auch Flossen, Schuppen, Fischköppe). Übrigens noch zu den "pflanzlichen Nebenerzeugnissen = wohl häufig Soja und schlimmstenfalls zerriebene Erdnusschalen...! Die fallen in der Knabberindustrie ja massenhaft an und stopfen schön billig die Dose! *knurr*

Empfehlenswerte Markennamen kann ich dir leider nicht nennen, Supermarkt-Marken fallen grundsätzlich unter den Tisch (ALDI geht zur Not)! Statt an Marken, würde ich mich an den angegebenen Inhalten des Futters orientieren und da bist du ja schon auf allerbestem Wege, toll wie du da ran gehts! :- )

- Es darf eben KEIN Zucker, -Ersatzstoff, "Karamell" darin sein.. <= schädlich!
- ebenso kein "Getreide" oder andere pflanzliche Stoffe <= schädlich!
- Katzen brauchen jedoch bekanntermaßen "Taurin" (wenn nichts aufgeführt ist, ist nichts drin), Zur Not immer ne Tube davon an Bord haben. Eine Dose ohne ist vielleicht bei sonst regelmäßiger Taurindeckung hinnehmbar.
- Katzen sind reine Fleischfreser, das Dosenfutter sollte deshalb
aus mind. 60% Fleisch bestehen. Das wäre schon okay..

Ich hatte zu Dosenfutterzeiten immer zum Einkaufen ne kleine Lupe mit - Die Bestandteile sind in der Regel auf den Dosen fast unlesbar gestaltet. Hier ein paar wichtige Links, gut zu wissen, auch wenn du nun nicht roh füttern willst.

http://www.cat-care.de/cms/index.php/katzen-w%C3%BCrden-m%C3%A4use-kaufen
http://www.savannahcats.de/katzenernaehrung.html
http://www.kretakatzen.de/Ernaehrung/Naehrwert1.htm
http://www.dr-hoenicke.de/html/rohfutterung.html
Diese Informationen sind zb auch gut, um das unsterbliche Gerücht besser zu verstehen, dass Katzen unbedingt "Ballaststoffe" bräuchten, das ist unrichtig, aber lies selbst.

Viel Erfolg dir...! :- )


Kommentar von smkwe ,

Danke für deine sehr hilfreiche Antwort! ☺️ Ja das mit dem Barfen würde ich gerne machen. Leider hab ich im Moment keine Möglichkeit zu kochen oder der artigen.
Es ist wirklich schwer das richtige Futter zu finden bin schon so lange am suchen nach dem richtigen. Danke dir! 🙂

Kommentar von Naiver ,

Nein-nein, smkwe, bitte keine Panik, lies die Links, barfen ist nicht nur sehr viel einfacher als man denkt
(nur eben etwas andsere regelmäßige Handgriffe! ;- ), sondern  darüber hinaus auch wahrlich nicht "teurer"! :- ) Und eben mit dem Riiiesenvorteil, dass du dann sicher weißt, dass Kätzchen nicht etwa nierenschädlich verköstigt wird! :- ) Viel Spaß beim Lesen!

Kommentar von Naiver ,

Ach so, "kochen" Das "R" in Barfen steht für "roh" ;- ))
Kochen würde ich zur Not nur zwangsläufig Schweinefleisch, wenn das sein muss, Schwein haben meine Viecher NIE auch nur geschnuppert! :- )
Grundsätzlich, die Katzenverdauung ist radikal anders als unsere und die Magensäfte der Viecher sind irre scharf! Sie schlingen ihre auch großen Fleischhappen und zersetzen sie halt im Magen. Das ist auch das Erste, was du scharf aus dem Katzenklo die ersten Tage riechen wirst. geht aber bald weg. :- )
Aber bitte keine Eile! Lieber erst richtig aus verschiedenen Quellen informieren und dann auch richtig beginnen! Jenes unverzichtbare Supplement ist übrigens völlig unproblematisch das felini complet.

Kommentar von smkwe ,

Okay danke werde mir das mal anschauen. ☺️

Kommentar von Naiver ,

...und ich danke dir für deine Anerkennung! *zumSternchenzeige* :- )

Antwort
von friesennarr, 106

Real Nature ist im Prinzip kein schlechtes Futter.

Zusätze wie Kartoffel, Reis, Karotte u.ä brauchts nicht im Katzenfutter aber bei diesen geringen Mengen geht das schon mal.

Ich halte Reinfleischdosen für noch besser z.B. Domfleisch (teurer), Premiere (günstiger), Animonda,

Defu ist auch sehr gut, aber auch sehr teuer.

Mein Kater bekommt mittlerweile morgens Defu und abends Barf, das passt am besten.

Bei den Zusätzen ist beides drin, pflanzlich und tierisch - ein Walnussöl ist definitiv pflanzlich, ein Lebertran definitiv tierisch. Phosphor ist ein Mineral und ist deshalb in allen Möglichen tierischen und pflanzlichen Produkten enthalten.

Antwort
von Supergirl40, 45

Real nature ist super cool für Katzen es ist vor allem hochwertig

Antwort
von KKatalka, 18

Ich finde mit Real Natur kannst du nichts bzw. Nicht viel falsch machen. :)

Antwort
von 2AlexH2, 34

Grundsätzlich ist es ok. 

Allerdings, hast du mal gesehen wie Puten- und Hühnerfleisch produziert wird und wie die in den Billigproduktionsstätten aussehen?

Du liebst deine Katze dein Tier, aber Puten- und Hühnerquälen ist ok?

Ganz abgesehen von den vielen Medikamenten, die die Intus haben um lang genug unter diesen Bedingungen zu überleben.

Ich gebe ihnen aus dem Grund nur noch Rind, Kalb oder Fisch. Wobei das dürfte man ja auch nur zu bestimmten Jahreszeiten und dann keinen Lachs denke ich.

Ich kaufe deshalb Bioprodukte. 

Real Nature Wilderness Pute hat zwar eine gute Zusammensetzung und ein Nature im Namen, aber die Ausgangsprodukte sind nicht Bio, heisst tierquälerisch und belasten die Umwelt. 

Kommentar von smkwe ,

Ja dann gebt mir ein paar Vorschläge. Ich kann meiner Katze doch nicht immer nur das gleiche geben und mal abgesehen davon ist Rind überhaupt nicht gut für die Katze. Nur Rind verfüttern ist schlecht, genauso wie zu viel Fisch. Rind kann eine Katze nicht richtig verdauen oder lieg ich da falsch?
Ich bin schon so lange am suchen und hab auch jegliche Biomarke rausgesucht aber die haben einfach so wenig Auswahl. Real Nature hat wenigstens noch Muskelfleisch und auch Schälchen mit Sauce zur Verfügung.

Antwort
von Sakram, 10

Das hast du jetzt alles von der verpackung abgeschrieben?! Es ist morgens um 4😅

Ich bin zwar keine expertin, habe jedoch selber 2 katzen. 

Ich denke, dass du ein gutes futter ausgewählt hast. Ich habe zutatenlisten gelesen, die ganz übles zeug drin hatten und nicht mal zur hälfte aus fleisch (-erteugnis) bestanden. 

Bitte macht dir nicht so viele gedanken. Liebe grüsse und gute nacht

Antwort
von bojackavatar, 52

Lass deinen Kater ein paar Mäuse töten

Kommentar von smkwe ,

Wir haben hier keine Mäuse die er Essen könnte.

Kommentar von 2AlexH2 ,

Meine bringt die Maus nach Hause und stürzt dich dann aufs Billigfutter vom Discounter LOL. Vor allem, wenn die Maus alt ist.

Antwort
von Sinnaz, 19

Ich kenne die Marke zwar nicht, Aber es schaut nach einem guten Futter zu sein.  Catz Finefood oder Om nom nom sind auch sehr gute Marken.

Antwort
von Grillmax, 132

Die Analysewerte lesen sich nicht schlecht: hoher Fleischanteil, kein Zucker, nicht zuviel Rohasche und genug Taurin

Aus was werden die Zusätze gemacht aus Tierischem oder Pflanzlichem?

welche genau meinst du?

Falls Cassia Gum - das ist ein pflanzliches Geliermittel

guggstu:

http://magazin.deine-tierwelt.de/hundefutter-lexikon/cassia-gum-e-427-e-499/

Kommentar von smkwe ,

Ja genau sowas wollte ich wissen. Ich hab gelesen das die Zusätze wie zum Beispiel Phosphor und so Zeug im Futter manchmal aus Pflanzlichen Stoffen ist. Ich bin eben auf der Suche nach einem Futter das nur Tierische Produkte beinhaltet und auch sehr viele verschiedene Sorten anbietet. Hab jetzt eben leider nur das Real Nature und Wilderness Futter gefunden im Fressnapf und Dehner...

Kommentar von Grillmax ,

ich fürchte, wenn du 100% tierische Inhaltstoffe haben willst, wirst du BARFen müssen ... ich gehe mit meinen Katzenfutterkäufen einen (für mich bezahlbaren) Kompromiss ein .... aber Inhaltsstoffe wie Spinat, Karotten oder Petersilie muss ich nicht haben.

Kommentar von smkwe ,

Ja das weiß. Leider war das aber das beste was ich dort bekommen habe. Die haben am meisten Auswahl. Ich würde sehr gerne Barfen, doch das ist im Moment leider nicht möglich... Schade, find es sehr traurig das es kein richtiges Futter, so zu kaufen gibt. 😕 Bin schon eine Weile am suchen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community