Frage von RealistAtheist, 52

Ist dieses Argument stark oder einfach nur dumm?

Ich habe manchmal mit Kindern zu tun die gemobbt werden und die Mobber versuchen ihr Verhalten so zu entschuldigen :"ich habe doch nur das getan was viele Schüler/Innen gemacht haben .. findet ihr das Argument rechtfertigt das man jemand anderem das Leben ruiniert..

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo RealistAtheist,

Schau mal bitte hier:
Schule Mobbing

Antwort
von Corleone133, 52

Nein, nicht mal im Ansatz.

Wenn die so argumentieren, kannste ja a) erwähnen, dass Mobber später eh verdroschen werden und b) kannste hinterher sagen, dass das ja auch alle so machen. Dann kann er das mal schön nachfühlen.

Antwort
von Tastenheld, 30

Das Mobbing, also das absichtliche belästigen oder nachstellen ist ein schwerer Eingriff in die Persönlichkeitsrechte. Dafür muss ich der Täter verantworten. Der Hinweis darauf, dass andere das ebenso tun, gilt hier nicht. 

Natürlich gehört dazu auch immer die Gegenseite. Das Opfer darf sich natürlich nicht in eine Opferrolle manövrieren lassen. Denn genau diese Konstellation Täter der sich versteckt und ein Opfer, welches nicht selbst bewusst zu sein scheint, löst das Mobbing aus.

Antwort
von JasonSchmid2000, 18

Es zeigt nur, dass die Mobber selbst einen schwachen Charakter haben und immer anderen hinterherlaufen.

Ist alles andere als stark.

Antwort
von Blitz68, 13

was soll daran nun stark sein ?

wie willst du mit Mobbern arbeiten, wenn du auf diese Antwortstruktur nicht vorbereitet bist ??

Kommentar von RealistAtheist ,

Ich weiß wie ich vorgehe leider denkt so 50% der Menschheit und ich wollte mal hier nach Auffassungen fragen siehe Frage 2 zum Thema

Antwort
von TheTrueSherlock, 42

Absolut nicht.

Antwort
von Charlieee001, 32

Nein das ist keine Rechtfertigung.

Niemand kann sich dabei raus reden .

Mobbing geht garnicht und dann noch solche dummen ausreden gehen garnicht.

Antwort
von Geisterstunde, 5

Dann ist einfach furchtbar dumm. Es zeigt, das die Mobber nichts begriffen haben.

Antwort
von wanted98, 24

Jeder Mensch hat einen eigenen Verstand und Seele ich denke selbst ein Kind kann sich denken das es falsch ist was die da tun.Egal ob das ein anderer auch macht oder nicht.Die Kinder die es nicht machen sind doch auch im gleichen Alter und haben doch auch den gleichen Gehirn und Körperteile warum tun die es denn nicht?

Antwort
von Secretstory2015, 19

Das rechtfertigt überhaupt nichts!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten