Frage von flaavyo, 75

Ist dieser "vorgebaute" PC sein Geld Wert?http://www.warehouse2.de/de/cart?load_basket=60d263c880afcaec8c5689586b7165a657daac96517ad67?

http://www.warehouse2.de/de/cart?load_basket=60d263c880afcaec8c5689586b7165a657d... könnt ihr mir sagen ob dieser PC sein Geld wert ist, habe lange gespart und möchte etwas gutes für mein Geld.

Expertenantwort
von JimiGatton, Community-Experte für PC, 30

Könnte so aussehen :

1 [url=https://geizhals.eu/686483]Seagate Desktop HDD 2TB, SATA 6Gb/s (ST2000DM001)[/url]
1 [url=https://geizhals.eu/1215110]Crucial MX200 500GB, SATA (CT500MX200SSD1)[/url]
1 [url=https://geizhals.eu/1290371]Intel Core i7-6700K, 4x 4.00GHz, boxed ohne Kühler (BX80662I76700K)[/url]
1 [url=https://geizhals.eu/1305608]Corsair Vengeance LPX schwarz DIMM Kit 16GB, DDR4-3000, CL15-17-17-35 (CMK16GX4M2B3000C15)[/url]
1 [url=https://geizhals.eu/1456755]Zotac GeForce GTX 1070 AMP! Extreme, 8GB GDDR5, DVI, HDMI, 3x DisplayPort (ZT-P10700B-10P)[/url]
1 [url=https://geizhals.eu/1303424]ASRock Z170 Extreme6 (90-MXGXQ0-A0UAYZ)[/url]
1 [url=https://geizhals.eu/1386052]EKL Alpenföhn Olymp (84000000135)[/url]
1 [url=https://geizhals.eu/1475276]anidees AI-Crystal schwarz mit Sichtfenster (AI-Crystal)[/url]
1 [url=https://geizhals.eu/1165357]be quiet! Straight Power 10-CM 500W ATX 2.4 (E10-CM-500W/BN234)[/url]

Zusammen ungefähr ~ 1560,- Taler.

Geiler Monitor dazu wäre der AOC, aber der Dell (TN Panel) ist auch nicht verkehrt : http://geizhals.eu/?cmp=1472102&cmp=1482112

Expertenantwort
von JimiGatton, Community-Experte für PC, 34

Moin,

Mainboard würde ich eher eins von 2016 nehmen : http://geizhals.eu/?cat=mbp4_20113&xf=3323_2016#xf_top

http://geizhals.eu/asrock-x99-taichi-90-mxb380-a0uayz-a1462624.html?hloc=de

Kann gut sein, das die alten von 2015 den 6800K nicht erkennen.

Und schmeiss direkt 3000er RAM drauf : http://geizhals.eu/corsair-vengeance-lpx-schwarz-dimm-kit-16gb-cmk16gx4m4b3000c1...

Netzteil reicht das DPP11 mit 550 Watt mehr als aus, das 650 Watt Modell ist echt sinnfrei.

Kühler würde ich den Olymp nehmen : http://geizhals.eu/ekl-alpenfoehn-olymp-84000000135-a1386052.html?hloc=de

Keine Kingston SSD, nimm die hier : http://geizhals.eu/crucial-mx200-500gb-ct500mx200ssd1-a1215110.html?hloc=de

Falls der Rechner hauptsächlich zum zocken sein soll, ist der 6800K echt sinnfrei, dann maximal den 6700K nehmen.

Grüße aussem Pott

Jimi

Antwort
von Sasch93, 23

Nein. Ein i7 6700k reicht völlig zum zocken da viele Spiele nicht alle Kerne/Theards des i7 6800k nutzen können. Als Mainboard reicht eins für 110€. Dann wäre auch eine gtx 1080 drin. Nimm als CPU den Bequiet Dark Rock pro und als ssd eine crusial MX200.

Kommentar von Shalidor ,

Nichmal der i7 6700k ist sinnvoll. Viel zu stark. Die perfekte CPU zum Zocken ist der i5 6500k.

Kommentar von Sasch93 ,

Später sind Spiele besser optimiert da ist dann der i7 6700k besser als ein i5

Antwort
von Shalidor, 19

Spar dir die 30€ für das Zusammenbauen. Das kann man selber. Ist ganz einfach.

Eine HDD macbt in einem reinen Gaming-PC keinen Sinn. Nur wenn man ihn für Videobearbeitung oder Arbeit nutzt und daher viele Daten hat die Archiviert werden müssen.

Der sechs-Kern i7 Skylake ist total unnötig. Was willst du in einem Gaming-PC mit so einer Monster-CPU? Die bringt dir genauso viel wie ein i5 6500K. Nur mit dem Unterschied, dass sie mit dazupassendem Mainboard halb so viel kostet.

Das Gehäuse ist gut, hat aber nicht all zu viel Platz für die Verkabelung hinten drinnen. Da wirds schnell eng.

Der RAM ist auch nicht meine Traumvorstellung. Nimm einen schnelleren (zwecks Zukunft) von Corsair. Genauso schick und günstiger.

Beim Kühler rate ich dir zum weniger hässlichen Be Quiet Dark Rock 3, da dieser den leisesten Lüfter der Welt drauf hat.

Die SSD ist gut (da MLC statt die billigen TLC Blöcken) und preislich in Ordnung. Crucials MX300 mit 500Gb ist auch eine Option für den gleichen Preis.

Das Netzteil ist auch größerals nötig. Ein Straight Power E10 ist auch extrem gut und 500 Watt reichen heutzutage vollkommen aus. Grafikkarten brauchen immer weniger Strom. Und wenn man nicht unbedingt zwei drei 1080er im SLI hat reichen 500 Watt vollkommen.

Bei der Grafikkarte frage ich mich: Warum? Warum nimmst du von echt allem das teuerste was total unnötig ist, nur damit du dann "nur" eine 1070 rein baust statt ner 1080. Das ergibt keinerlei Sinn.

Und mal abgesehen davon ist in dieser Zusammenstellung kein optisches Laufwerk.

Kommentar von Shalidor ,

Sorry, Crucial MX200 natürlich, nicht 300. ^^

Kommentar von Shalidor ,

Schau mal, das macht sehr viel mehr Sinn:

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id...

Und falls du gute Lautsprecher hast ist das hier sehr empfehlenswert:

http://www.mindfactory.de/product_info.php/Asus-ROG-Xonar-Phoebus-Solo-PCIe_8551...

Windows entweder sau viel für das 10er ausgeben oder 20€ für das gute alte 7er auf Ebay ausgeben. Das läuft immernoch wie ne 1.

Antwort
von Trabbifrager, 11

Wenn du diese hässlichen Noctua Lüfter magst nimm den, sonst kann ich dir den EKL Alpenfön Brocken 2 empfehlen. Nimm am besten 2×8 GB Ram da hast du noch Luft nach oben und du kannst die im Dual Channel betreiben. Wenn du schon so einen High End PC nimmst, würde ich lieber ne 1080 nehmen, sofern dein Budget das zulässt :)

Antwort
von Luksa, 30

Was willst du den damit machen? an sich ja, der ist gut. Aber wenn du damit zocken willst würde ich bei ein paar dingen abstriche machen, dafür aber eine 1080 verbauen.

Kommentar von flaavyo ,

Ja es soll ein Gaming PC werden. Könntest du mir beim Aufbau etwas helfen.

Kommentar von Luksa ,

http://www.warehouse2.de/de/cart?load_basket=05990dd418e0f8e046ff9b34ffb3934457e...

So würde ich dir einen empfehlen. Du kannst auch ein anderes Gehäuse nehmen, aber das R4 ist echt gut (habe es selbst). Du musst einschätzen wie viel Speicher du brauchst. Statt der 2TB Seagate + 240 GB SSD könntest du auch eine 1 TB SSD verbauen, falls dir das reicht.

Kommentar von JimiGatton ,

Eine 1080 lohnt sich nur, wenn man auch einen adäquaten Monitor hat, und die sind recht teuer.

Imho ist die 1080 eh überteuert.

Eine schöne GTX1070 und einen guten WQHD Monitor, plus i7-6700K, weil der 6800K zum zocken sinnfrei ist !

Kommentar von Luksa ,

Die 1080 ist definitiv eine Investition in die Zukunft und sollte bei dem Budget mit dabei sein.

Antwort
von stereoboom, 25

Wenn du soviel Geld hast, klar!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community