Ist dieser Vertrag rechtgültig?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ohne Stunden Aufzeichnung wird es schwierig! Generell solltest du jedenfalls auch ein von beiden Seiten unterschriebenes Exemplar des Vertrages haben. Da dein Auftraggeber einen unterschriebenen Vertrag deiner Seite hat, ist der Vertrag jedenfalls von deiner Seite aus aufrecht, du solltest jedenfalls einen unterschriebenen Vertrag anfordern!

Generell ist auch ein mündlicher Vertrag rechtsgültig!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Arbeitsverträge sind bereits mündlich möglich, daher ist es dieser sicher auch ohne Gegenzeichnung.

Mir ist nicht klar, was du mir den mehr investierten Stunden meinst ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ko3ake
04.11.2016, 15:52

Im Vertrag wurden 50 Stunden Arbeitszeit geregelt, da das ungefähr 35 Artikeln entspricht. Allerdings habe ich nicht einmal 20 geschrieben und schon mehr als 50 Stunden verbracht.

0

Was möchtest Du wissen?