Ist dieser Trainingsplan geeignet/Was könnte ich ändern/besser machen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Moin!

Ich würde "Arme" an einem einzelnen Tag trainieren, da diese schon sehr stark beim Rücken-/Brusttraning beansprucht werden. Ansonsten würde ich es auch so lassen. Wechsel alle 2 Woche die Übungen, sodass dein Körper "geschockt" wird so wirst du bessere Ergebnisse erzielen. Beim Rückentraning sieht man, dass die meisten mit Klimmzüge oder latzug anfangen. Ich mache lieber Rudern( alles wars von vorne bzw. Unten unten gezogen wird)
Ich hoffe ich konnte dir helfen, falls du fragen hast helfe ich dir gerne;)

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von f2C89
09.01.2016, 13:03

Edit: Bauch, unterarme und waden kannst du jeden Tag trainieren. einfach deinem Training anhängen. wenn du diese Muskelgruppe täglich trainierst werden sie auch schon groß;) trainiere sie jeden tag, auch wenn leichten muskelkater hast...

0
Kommentar von LeagueofSkyrim7
09.01.2016, 13:37

okay danke!

aber wie meinst du? Weil 3er Split möchte ich keinen machen! Wie kann ich das dann gut auf einen 2er Split aufteilen?

0
Kommentar von f2C89
09.01.2016, 14:05

dann würde ich aufjedenfall "Arme" mit beinen zusammen trainieren und schulter am brust/Rücken tag trainieren Also z.b: montag: schulter/brust, Rücken, waden,Bauch, unterarme Dienstag: beine, arme (bizeps,Trizeps, leicht Schulter), waden, Bauch, unterarme LG

0

Hallo!  Ich würde bei 3 - 4  Training ein Ganzkörpertraining machen. 

Oft splittet der Anfänger weil man sein Training gerne an dem der Könner mit Profi - Niveau und 5 - 7 x Training die Woche orientiert. Zusätzliches Risiko für den Amateur : Es werden vielleicht Muskeln nur 1 x die Woche trainiert. Muskeln sind ungeduldig - sie warten nicht gerne so lange auf einen neuen Reiz. Dann läuft Muskelaufbau gegen Muskelabbau. Ein Ganzkörpertraining verhindert das. 

Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?