Frage von wiegelmann, 74

Ist dieser Satz von der Rechtschreibung, Grammatik und insbesondere Zeichensetzung korrekt?

Für ein Bewerbungsanschreiben verwende ich folgenden Satz:** "Durch den Technikunterricht des Beruflichen Gymnasiums, konnte ich erste Einblicke in der Steuerungs- und Regelungstechnik, sowie in der Sensorik erhalten."** Nun möchte ich gerne wissen ob dieser Satz, insbesondere von der Zeichensetzung, korrekt ist. Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Mfg wiegelmann

Antwort
von Schuhu, 36


"Durch den Technikunterricht des Beruflichen Gymnasiums konnte ich erste Einblicke in die Steuerungs- und Regelungstechnik sowie in die Sensorik erhalten."

So ist es richtig. Einblicke in (wen oder was?) erfordert den Akkusativ. Und die Kommas kommen weg.

Antwort
von wiegelmann, 25

So jetzt habe ich diesen Satz bearbeitet könntet ihr vielleicht noch mein Anschreiben durchlesen und mir sagen ob darin noch Fehler vorhanden sind?.

Sehr
geehrter Herr  ,

bei
meinen Recherchen stieß ich auf Ihr Unternehmen und auf Ihr aktuelles
Stellenangebot. Nachdem ich auf Ihrer Homepage erste Eindrücke über Ihren Betrieb
sammeln konnte, freue ich mich sehr, Ihnen mit dieser Bewerbung meine Eignung
und Motivation für eine Ausbildung in Ihrem Unternehmen zeigen zu können.

Die
Ausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik strebe ich an, da man in diesem
Beruf  mit unterschiedlichen technischen
Aufgaben konfrontiert wird, wie beispielsweise Reparaturen an Maschinen oder
die Programmierung von elektrischen Steuerungen. Da mir ein vergangenes
Praktikum als Elektroniker für Betriebstechnik viel Spaß bereitet hat und ich
von der Leitung positive Rückmeldung erhalten habe, hat dies mich davon
überzeugt, dass dieser Beruf der richtige für mich ist.

Durch den
Technikunterricht  des Beruflichen Gymnasiums konnte ich erste Einblicke in die Steuerungs- und
Regelungstechnik sowie in die Sensorik erhalten. Grundlagen in der Technik und
damit verbundenes Vorstellungsvermögen, sind für mich dementsprechend nichts
Neues. Durch den Informatikunterricht erhielt ich die Möglichkeit mir
Grundkenntnisse in der Programmierung anzueignen.

Zurzeit
besuche ich das Berufliche Gymnasium Technik,
das ich im Sommer nächsten Jahres erfolgreich mit der allgemeinen Hochschulreife
abschließen werde. Im Anschluss daran möchte ich in das Berufsleben einsteigen.

Auf
eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch freue ich mich sehr.

Kommentar von Oubyi ,

Auf jeden Fall schon mal statt "vergangenes" "vorangegangenes".

Expertenantwort
von adabei, Community-Experte für Grammatik, 27

Die Zeichensetzung ist nicht richtig.

Durch den Technikunterricht des Beruflichen Gymnasiums konnte ich erste Einblicke in die Steuerungs- und Regelungstechnik sowie in die Sensorik erhalten.

Keine Kommata!

Kommentar von wiegelmann ,

Wie sieht es hier mit dem Komma aus?

"Die verbundene Begeisterung an der Technik, bildete sich bereits sehr früh bei mir aus."

Sorry für die vielen Nachfragen, aber in der Grammatik und Zeichensetzung bin ich nicht gerade der Beste.

Kommentar von adabei ,

Auch hier darfst du kein Komma setzen. Du würdest damit ja das Subjekt vom Rest des Satzes trennen.

"verbundene Begeisterung" klingt komisch. So kannst du das nicht schrieben.

Wenn du eine Verbindung zum Satz davor herstellen willst, dann könnte ich mir das höchstens so vorstellen:

"Die [damit verbundene] Begeisterung für die Technik bildete sich bereits sehr früh bei mir aus."

Antwort
von Eyeslikeadeer, 8

Außerdem schreibt man "beruflich" vor Gymnasium klein, also: berufliches Gymnasium.

Kommentar von Schuhu ,

Zwar ist "beruflich" ein Adjektiv und müsste klein geschrieben werden, aber in diesem Zusammenhang ist "Berufliches Gymnasium" ein feststehender Begriff, der durchaus groß geschrieben wird.

Antwort
von Flopi, 24

Kommas Weg und vielleicht in die xyz Technik statt der?

Antwort
von Gimpelchen, 23

Das erste Komma kommt weg! 

Kommentar von wiegelmann ,

Wie sieht es mit dem Komma vor sowie aus? Da bin ich mir nämlich auch nicht ganz sicher

Kommentar von adabei ,

Das muss auch weg.

Kommentar von Gimpelchen ,

Richtig....ich habe es eben gegoogelt! Das Komma vor sowie kommt ebenfalls weg,da das sowie das "UND" ersetzt.

Antwort
von JungleMusic, 20

Das Komma vor "sowie" muss auf jeden Fall weg.

Kommentar von adabei ,

Das erste Komma natürlich auch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community