Frage von Tobi0812, 13

Ist dieser Satz so richtig gestellt (Fahrlässigkeit / Unfahrlässigkeit)?

Es geht um das Buch "Tschick" ...

Wir müssen eine Stellungnahme zu den Straftaten von Maik und Tschick nehmen, ist der Satz von mir richtig (Weiß nicht wegen Fahrlässigkeit)

"Maik und Tschick haben eine Strafe verdient, da sie viele Schäden anrichteten und diese auch fahrlässig taten."

Also ob in diesem Zusammenhang in meinem Satz das Fahrlässig richtig ist. Bei mir im Satz soll es so viel bedeuten wie "Sie wissen was sie tun, kennen die Konsequenzen und tun es mit Absicht"

Antwort
von XXLMaster98, 12

Ich würde es eher so schreiben:

"Maik und Tschick haben eine Strafe verdient, da sie aus Fahrlässigkeit viele Schäden anrichteten."

Kommentar von InfoDomenik ,

Ich würde es fast genau  so schreiben:
"Maik und Tschick haben eine Strafe verdient, da sie aus Fahrlässigkeit viele Schäden angerichtet haben.

Antwort
von Fettbazn, 13

Wie handelten sie? fahrlässig. Also klein weil es hier kein Namenwort ist

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community