Frage von DerJunges, 53

Ist dieser Satz so in Ordnung. Ist die Formulierung gut und stimmt die Rechtschreibung und Grammatik?

"Derzeit besuche ich die 8 Klasse der XXkschule, eine Realschule in XXXselsheim, in der ich im Mai 2018 meine mittlere Schulreife erreichen werde. Danach plane ich, auf der WeXXXer-HeXXXXXerg-Schule in XXXXeim, meine allgemeine Hochschulreife zu erlangen.

Ist der Satz gut formuliert und stimmt die Rechtschreibung mit der Grammatik?

Danke im Voraus

Expertenantwort
von Nadelwald75, Community-Experte für Schule, 29

Hallo DerJunges,

Textvorschlag:

Zurzeit besuche ich die 8. Klasse der XXkschule, Realschule in XXXselsheim, die ich im Mai 2018 voraussichtlich mit dem Mittleren Schulabschluss verlassen werde. Ich beabsichtige, danach auf der WeXXXer-HeXXXXXerg-Schule in XXXXeim, die Allgemeine Hochschulreife zu erlangen.

Hinweise:
Du planst nicht danach, sondern jetzt schon.
Wie du abschließt, kannst du nur voraussichtlich sagen.
Zur Rechtschreibung: „Mittlerer Schulabschluss“ und „Allgemeine Hochschulreife“ sind Namen der Abschlüsse; daher werden die Adjektive groß geschrieben.

Kommentar von Zachariah ,

Zur Rechtschreibung: „Mittlerer Schulabschluss“ und „Allgemeine
Hochschulreife“ sind Namen der Abschlüsse; daher werden die Adjektive groß geschrieben.

Das ist so herum nicht korrekt. Man könnte zwar hier eine Großschreibung irgendwie begründen, doch würde ich dies als 'ungeschliffenen Stil' bezeichnen. Die Regel ist Großschreibung in diesem Fall sicherlich nicht.

Der Name der allgemeinen Hochschulreife ist imho Abitur.

Anders sieht es aus, wenn man "ich beabsichtige [...] den Abschluss Allgemeine Hochschulreife zu erlangen" schriebe - was stilistisch allerdings auch wieder fragwürdig wäre.

Quelle:

Rechtschreibregeln 2006
D - 2.4: Feste Verbindungen aus Adjektiv und Substantiv
§63 In substantivischen Wortgruppen, die zu festen Verbindungen geworden, aber keine Eigennamen sind, schreibt man Adjektive klein.

Antwort
von kiniro, 8

Derzeit besuche ich die 8. Klasse der Realschule Xschule in Xheim. Dort strebe ich meine mittlere Reife im Mai 2018 an (werden würde ich weg lassen, da du nicht in die Zukunft schauen kannst).
Danach möchte ich das Abitur auf der X-X-Schule in Xheim machen.

Antwort
von littlelilli, 24

Wenn man gaanz kleinkariert ist:     

8 Klasse - 8.Klasse

in der ich im Mai 2018 meine mittlere Schulreife erreichen werde - in der ich im Mai 2018 voraussichtlich meine mittlere Schulreife erreichen werde

Danach plane ich, auf der xy, meine allgemeine Hochschulreife - Danach plane ich, auf der xy meine allgemeine Hochschulreife                                                                  

Aber ich bin auch wirklich ein Grammatiknazi. Schöne Formulierung:)

Antwort
von MrsTateLangdon, 24

Ja, klingt gut, ist auch richtig nur hinter 8 bei 8. Klasse muss noch ein Punkt :D

Antwort
von Futurus, 24

Ist gut :) ist fürs Praktikum oder?
Ich suche gerade auch eine Praktikumsstelle.

Nach der 8 gehört bloß ein Punkt

Kommentar von DerJunges ,

ja fürs praktikum

Antwort
von idom18, 17

Naja, die Wortwahl ist jetzt nicht gerade die beste...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community