Frage von geniusmin, 62

ist dieser satz richtig ich arbeite an meiner Sprache im sinne von, dass ich mein deutschkenntnis erweitern möchte?

wenn ich mich ausdrücken will, dass ich mein deutschkenntnis weiter entwickeln und noch besser die sprache verbessern will, kann ich sagen ?

ich lebe in deutschland sehr lang sogar seit meiner kindheit. aber manchmal habe ich problem beim sprechen oder bei auseinandersetzung mit wissenschalichen texten und beim verfassen eines textes.

könnt ihr mir so hilfsreiche tipps geben, wie ich mein deutschsprachkenntnis verbessern bzw. deutsch wie ein muttersprachiger beherschen kann?

danke f. euere hilfreiche tipps!

Antwort
von KKatalka, 54

Hallo, erst mal möchte ich dir ein Kompliment Aussprechen du Beherrschst die Sprache Verdammt gut. Von der Grammatik her beherrscht du sie sogar besser als ich und ich habe keine Ausländische Herkunft. 

wenn du aber, wie du schon schreibst noch mehr dazu lernen möchtest, kann ich dir Entfehlen eventuell den ein oder anderen Roman zu lesen. Da lernt man ganz automatisch  richtige Formulierung z.b. 

obwohl es mich ehrlich gesagt fast schon schämt dir das zu Empfehlen weil du wie schon gesagt besser bist wie manche (Auch ich) welche echte Deutsche sind. Aber da du gerne Tipps möchtest, trau ich mich einfach. Mach dich mit Rechtschreib und  Grammatik Programmen Vertraut. 

Wie schon zwei mal Erwähnt, ich bin der Meinung du Brauchst es nicht aber du hast um Hilfe gebeten ... :)

Kommentar von geniusmin ,

danke dir für n nettes kompliment.ich werde deinen Rat befolgen. 

Antwort
von Toboter02, 12

Nun, eine genaue Antwort auf deine Frag, bzw. auf deine Bitte kenne ich nicht.

Sprachen lernen ist so'n Ding. Stures Durchprügeln der Vokabeln oder der grammatikalischen Regeln bringt nicht viel, davon bin ich persönlich überzeugt.

Man muss mit der Sprache interagieren. Wie? Es gibt endlos viele Möglichkeiten. Die beste, die mir einfällt, ist die, die von der KKatalka. Schnapp dir ein spannenden Krimmi, oder was dich interessiert, nimm dir Zeit und versetzt dich in das Buch hinein. Denk über die Handlung nach, stell dir Figuren vor, denk dich selbst hinein, schreibe dir interessante Zitate auf, oder was auch immer du bevorzugst. Hauptsache ist, dass du dich mit dem Buch beschäftigst. Der Rest kommt von alleine, wenn du Grundregeln und Vokabeln kennst.

LG, Tobi (as)

Antwort
von Ellen9, 44

Ich lebe seit meiner Kindheit in Deutschland.

Manchmal habe ich Probleme beim Sprechen, oder bei der Auseinandersetzung mit wissenschaftlichen Texten, und beim Verfassen eines Textes.

Wie du deine Deutschsprachkenntnisse verbessern kannst, weiß ich nicht. Ich finde, daß du dich gut und verständlich äusserst. Kommt Zeit, kommt alles Weitere. Liebe Grüße♡


Antwort
von Harald2000, 62

Am Satzanfang wird groß geschrieben (das ist noch das geringste Problem) - ansonsten bleiben nur Sprachkurse (am billigsten an der Volkshochschule) oder passende Freunde.

Kommentar von Toboter02 ,

Klar, geht aber auch deutlich einfacher. Spannende Bücher schnappen und ab geht's. Ein bisschen mehr gehört natürlich trotzdem noch dazu. :)

Antwort
von Allexandra0809, 38

Du solltest viel lesen, das hilft. Ich schreib mal Deinen ganzen Text hin, wie es richtig heißen muss.

Ist dieser Satz so richtig? Ich arbeite an meiner Sprache in dem Sinn, dass ich meine Deutschkenntnisse erweitern möchte.

Wenn ich mich ausdrücken will, dass ich meine Deutschkenntnisse weiter entwickeln möchte und die Sprache verbessern will, wie kann ich das sagen?

Ich lebe in Deutschland sehr lang, sogar seit meiner Kindheit, aber manchmal habe ich Probleme beim Sprechen oder beim Verständnis wissenschaftlicher  Texte und beim Verfassen eines Textes.

Könnt Ihr mir hilfreiche Tipps geben, wie ich meine deutschen Sprachkenntnisse verbessern und deutsch wie meine Muttersprache beherrschen kann?

Kommentar von geniusmin ,

danke f. aufklärung. der satz "ich arbeite an meiner sprache" stimmt oder?

Kommentar von Allexandra0809 ,

Hab ich Dir doch hingeschrieben

Antwort
von Froson, 62

Ich kann nur das sagen war mir immer gesagt wurde "Such dir eine Deutsche Patnerin " ... angeblich lernt man durch Liebe eine Sprache am besten 

Antwort
von DesmondHume, 50

Ich lebe schon seit meiner Kindheit in Deutschland. Manchmal habe ich EIN Problem beim sprechen, oder bei DER auseinandersetzung mit wissenschaftlichen Texten, oder bei dem verfassen von Texten.

Das wäre ungefähr so, wie es ein Deutscher sagen würde. Aber das du das noch nicht kannst, ist ok, dass entwickelt sich noch.

Kommentar von geniusmin ,

danke was sagst du zum satz* ich arbeite an meiner sprache* is dieser richtig?

Kommentar von KKatalka ,

Der, Die, Das wird immer Groß Geschrieben... es ist also Die Sprache. Weist du was ich meine? 

Kommentar von DesmondHume ,

Ja, absolut richtig. Nur muss "Sprache" groß und der Satzanfang auch.

Kommentar von geniusmin ,

ja das war eh klar. es ging nur um das Verb "arbeiten an der Sprache"

Kommentar von xlisaxhpp ,

Ich lebe schon seit meiner Kindheit in Deutschland. Manchmal habe ich ein Problem beim Sprechen, oder bei der Auseinandersetzung mit wissenschaftlichen Texten oder bei dem Verfassen von Schriftwerken/Texten.

Antwort
von pn551, 18

Lies Deutsche Bücher beziehungsweise Bücher in Deutscher Sprache.

Antwort
von Tim2k12, 47

Wird bei euch Zuhause Deutsch gesprochen?

Kommentar von Harald2000 ,

"zu Hause"

Kommentar von pn551 ,

Man kann auch "zuhause" schreiben. Dann aber eben nur in klein. Beides, zu Hause oder zuhause, ist richtig.

Kommentar von Harald2000 ,

Es wird aber nach neuestem Duden die althergebrachte Schreibweise "zu Hause" empfohlen. Es gibt keinen Grund, immer wieder neue Schreibweisen einzuführen oder solche aus anderen deutschsprachigen Ländern zu übernehmen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community