Frage von fabio5325, 57

Ist dieser Satz richtig geschrieben (Grammatikalisch, Satzbau usw.)?

Während der Praktika bei der AOK wie auch bei der Volksbank und einer Anwaltskanzlei konnte ich meine Flexibilität unter beweis stellen, da ich mich alle paar Minuten auf neue Gesprächspartner einstellen musste.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von VIELLERNERIN, 28

Während der Praktika bei der AOK, der Volksbank und einer Anwaltskanzlei, konnte ich meine Flexibilität unter Beweis stellen, da ich mich jederzeit auf neue Gesprächspartner einstellen musste und dies sehr gut meistern konnte.

Ich würde den Satz wie oben umformen. Du hattest unnötige Kompliktationen in deinem Satz. Außerdem hast du ein Komma vergessen und "Beweis" schreibt man groß. Am Ende würde ich noch schreiben, dass du das auch geschafft hast.

Ansonsten finde ich den Satz gut.

Ich hoffe, dass dir das weiterhilft.

LG

VIELLERNERIN

Kommentar von Elfi96 ,

Bis auf den letzten Satzteil finde ich deine Formulierung sehr gut.

...Beweis stellen, da ich mich jederzeit auf neue Gesprächspartner einstellen musste (und (dies sehr gut meistern konnte), was ich, laut Aussagen meiner Vorgesetzten, sehr gut meisterte.

LG 

Kommentar von VIELLERNERIN ,

Ich finde deine Lösung sehr gut. Ich wollte dir auch nur zeigen, dass das auf jeden Fall noch rein muss.

Lg

VIELLERNERIN

Kommentar von LolleFee ,

"Während der Praktika bei der AOK, der Volksbank und einer Anwaltskanzlei [kein Komma!] konnte ich meine Flexibilität unter Beweis stellen, da ich mich jederzeit auf neue Gesprächspartner einstellen musste und dies sehr gut meistern konnte." 

Antwort
von heyheymymy, 32

Während meiner Praktika bei der AOK, bei der Volksbank sowie einer
Anwaltskanzlei konnte ich meine Flexibilität unter Beweis stellen, da
ich mich stets auf neue Gesprächspartner eingestellt habe.

Wäre mein Vorschlag. (Beweis groß) Zudem würde ich den Ort und den Namen der AOK, VB und Kanzlei angeben. Also ...bei der AOK Niedersachen in Rinteln z.B.

Antwort
von LifeIsVeryShort, 23

Ja, ich denke schon. Ich würde allerdings "alle paar Minuten" austauschen. es klingt ein bisschen "flapsig". Vielleicht kannst du stattdessen eher häufig oder so schreiben...

Kommentar von heyheymymy ,

stets

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community