Frage von sammybabyxoxo, 70

Ist dieser Satz grammatikalisch richtig? Bitte hėlfen!?

Könnt ihr mir sagen ob dieser Satz grammatikalisch richtig ist oder er Sinn ergibt? Wenn nicht, dann würde mich über Korrektur sehr freuen. Ich brauche nämlich dringend Hilfe.

» Ich stand vor dem Spiegel, mit den Fingern fuhr ich mir durch die dunkelbraune Haare. Ich schnaubte und hob die Schultern, während ich mich selbst komplett ausdruckslos im Spiegel ansah. «

Danke im Voraus.

Antwort
von Luchriven, 58

"Durch die dunkelbraunen Haare" (Adjektiv mit Endung auf n, weil Akkusativ und Pluralform)
Alternativ: "durch das dunkelbraune Haar".

Antwort
von zehnvorzwei, 26

Hei, sammybabyxoxo, richtige Antwort von luchriven; doch frage ich mich, was das Komma hinter Spiegel soll;  mindestens Semikolon. Oder: Alle Satzteile mit Kommas. Und so. Grüße!

Kommentar von Deponentiavogel ,

Es werden einfach zwei Hauptsätze aneinandergereiht. Das kann man machen oder nicht. Für nicht wurde der Punkt erfunden.

Antwort
von jerkfun, 48

Die braunen Haare,Mehrzahl.Es muß also heißen,dunkelbraunen.Sonst korrekt.LG

Kommentar von definitivtoll ,

Das hab ich übersehen, hast Recht.

Antwort
von baehrchen2, 32

...durch die dunkelbrauneN Haare.

Antwort
von pluralistik, 42

» Ich stand vor dem Spiegel, mit den Fingern fuhr ich mir durch die dunkelbrauneN Haare. Ich schnaubte, hob die Schultern während ich mich selbst komplett ausdruckslos im Spiegel ansah. « So

Antwort
von Trabbifrager, 34

Dunkelbraunen

Antwort
von Rudolf36, 10

Du standest ausdruckslos vor dem Spiegel . . . und schnaubtest. 

Wie geht das?

Kommentar von sammybabyxoxo ,

was wie geht das? in dem du dich vor dem spiegel stellst, dich im spiegel betrachtest und schnaubst …

Kommentar von Rudolf36 ,

Wie kannst du ausdruckslos toben (=schnauben)?

Antwort
von definitivtoll, 68

Ja, also grammatikalisch ist da nichts.

Expertenantwort
von earnest, Community-Experte für Grammatik, Sprache, deutsch, 17

Entschuldige bitte, aber hast du mir nicht gerade gestern erzählt, es ginge bei deinen ständigen Anfragen um ein Lied, das du schreibst? Und nicht darum, dass wir dir einen langen Text scheibchenweise korrigieren sollten? 

Nun, auch dieser Textabschnitt klingt nicht im geringsten nach einem Lied, sondern nach einem "normalen" Text. 

Habe ich dich missverstanden, oder verkohlst du uns?

Kommentar von Deponentiavogel ,

Er ist wohl eher der Kohlemann. 

Willst du was dagegen tun?

Kommentar von earnest ,

Oder der Eiermann?

Wegen ständigen Vergackeierns?

Kommentar von Deponentiavogel ,

Ja, deshalb. Ich hab aber auch nichts dagegen, immer mit einer Erklärung zu kommen. 

Kommentar von sammybabyxoxo ,

Was denn für ein Lied? Ich kenne dich nicht mal und habe sowas noch nie behauptet

Kommentar von earnest ,

Dann muss ich wohl etwas missverstanden haben. 

Auch wenn du mich nicht kennst, auf die vielen Teile deiner scheibchenweise hier eingestellten Geschichte habe ich dir insgesamt mindestens 5x geantwortet.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community