Frage von geSuender, 75

Ist dieser Satz grammatikalisch gesehen richtig?

Hallo,

das ist der Satz:

"Allerdings habe ich bereits im Dezember 2015 einen unterschriebenen Antrag auf Befreiung (siehe Anhang), inklusive Bescheinigung vom ______________, zugestellt und keine Rückmeldung Ihrerseits erhalten.

Antwort
von imehl47, 48

Ich würde noch wie folgt ändern:

.... habe ich Ihnen bereits........Bescheinigung vom.....zugeschickt......

("zustellen" ist dann eher Briefträgersache..)

Antwort
von nicinini, 51

Ob das allerdings passt kommt auf den Zusammenhang an; aber so kannst du den Satz stehen lassen :)

Antwort
von versus00, 32

Passt grammatikalisch schon so. Aber "zugestellt" ist hier fehl am Platz, Du hast den Antrag wahrscheinlich abgeschickt.

Kommentar von ollikanns ,

Nicht, wenn der Fragesteller es persönlich abgegeben hat. Dann hat er es zugestellt.

Kommentar von versus00 ,

Es ist allerdings unüblich, in diesem Fall von "zustellen" zu sprechen. Eher von "abgeben".

Antwort
von henzy71, 47

"Allerdings habe ich Ihnen bereits...." usw.

aber ich glaube nicht, dass du den Antrag zugestellt hast. Zugestellt hat es womöglich die Post...... du hast es "zugesand".

Kommentar von ollikanns ,

Sie kann es auch zugestellt haben, wenn sie den Antrag persönlich abgegeben hat. Das geht aus dem Satz nicht hervor, also ist zugestellt auch richtig.

Und wenn schon, dann auch bitte richtig: zugesandt wird mit dt geschrieben.

Kommentar von atzef ,

...oder sie hat einen Boten beauftragt und durch den zugestellt... Der grammatischen Richtigkeit tut das übrigens keinen Abbruch! :-)

Kommentar von geSuender ,

interessant, dass ihr mich für weiblich haltet :D

Kommentar von henzy71 ,

Selbstverständlich mit dt.......weiss auch nicht wo das t geblieben ist.... Wahrscheinlich an der deutsch-niederländischen Grenze aufgehalten worden.....

Antwort
von helferboy, 14

Ohne Komma hinter dem "Zensurstrich" und dann die Tipps der anderen "Helfer" hier

Antwort
von atzef, 21

Ja.

Nur das Komma muss weg.

Kommentar von ollikanns ,

Beide Kommas müssen weg :-))

Kommentar von atzef ,

Ah, hinter der Linie ist auch noch eins, ja, das muss auch weg! :-)

Antwort
von ollikanns, 39

Da kommt nirgendwo ein Komma!

Kommentar von geSuender ,

zählt das nicht als einschub? also der nebensatz mit inklusive?

Kommentar von ollikanns ,

Wo sollte denn da ein Nebensatz sein? Du irrst dich. Da kommt nirgendwo ein Komma hin. Das einzig mögliche Komma ist bereits durch das "und" entfallen. 

Kommentar von ISinthorasI ,

Nach der klammer kommt ein komma

Kommentar von ollikanns ,

Da kommt natürlich kein Komma hin. Ihr habt wohl auch alle die Schule im Galopp durchlaufen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten