Ist dieser PC ok für 1000 Euro?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

  • Das Teil wäre um die 800€ Wert mit Zusammenbau und günstiger WIndows Lizens. 
  • Keine Angaben zum verbauten Prozessorkühler.
  • "Gaming Tastatur" wohl kaum, so was sollte man sich extra besorgen.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na der is ned gut. Sogar mein gaming PC für ungefähr 700€ is besser :D Die Grafikkarte is schlecht da wäre ne R9 390 oder R9 380x besser aber doch kein Nvidia xD CPU passt schon ;D aber er sollte n' Thermaltake Berlin netzteil nehmen das is sehr gut ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerLappen
28.05.2016, 15:48

aber doch kein Nvidia xD

Totaler Blödsinn, außerdem etwas zu Oberflächlich.


Thermaltake Berlin netzteil nehmen das is sehr gut ^^

Ausreichend, aber nicht sehr gut.

Sicher ist eine r9 390 oder r9 380X besser, aber auch teurer! Wäre auch die Frage zu klären, ob er das braucht. Als Übergangslösung könnte man aktuell eine gtx 960 eher empfehlen, da die Preise bei dieser Karte aktuell gut am sinken ist, wegen der neuen Reihe.

1

6600k + 960 ist natürlich quatsch - ausser, die 960 dient nur als übergangslösung zur 1070.

ansonsten bleibts dabei: selber konfigurieren ist in jedem fall sinnvoller.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Preis/Leistung nicht gut, und es fehlen Angaben z.B. vom Netzteil (Im schlimmsten Fall gruppenregulierter No-Name-Böller). => Beste Wahl ist immer ein selbst konfigurierter PC.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wilson127
28.05.2016, 14:45

Bequiet Netzteil !!!

0