Ist dieser PC gut Zum Gaming und für YouTube?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Passt, das Z-Mainboard kannste dir aber sparen, das bringt dir nichts bei einem nicht übertaktbaren Prozessor. Ich weiß nicht wie viel Watt da Netzteil hat, aber 500 Watt reichen dir vollkommen aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine gtx 680 ist 4 Jahre alt, bei GPUs ein Todesurteil. Da nimm lieber was aktuelles, evtl schon von Pascal oder Polaris.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, allerdings empfehle ich dir die Grafikkarte auszutauschen und den Rechner am besten selbst zusammen zu bauen (wenn du das kannst), das ist nämlich um einiges günstiger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fr3kLP
04.06.2016, 23:26

Mach ich immer ;)

0

Warum eine GTX 680?

Mit einem I5 ohne K am Ende brauchst du kein Z170 Board da tut es ein H170 oder B150 genau so.

750W sind übertrieben. Meine Empfehlung ein BeQuiet Straight Power 10 500W.

Der Rest ist io.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein die Grafikkarte ist 4 Jahre alt. Eine GTX 970 wäre die bessere wahl.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für wie viel bekommst du den die 680?

sonst passt alles

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fr3kLP
04.06.2016, 23:27

100€

1
Kommentar von Fr3kLP
04.06.2016, 23:27

Von meinem Onkel deshalb

0
Kommentar von Fr3kLP
04.06.2016, 23:32

Ok danke :)

0

Ist brauchbar, aber nicht im Zeichen der Zeit. Graka keine DirectX 12 Karte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fr3kLP
04.06.2016, 23:25

Ähm doch

0
Kommentar von Fr3kLP
04.06.2016, 23:25

Graka hat directX12

1
Kommentar von xGeTReKtx
04.06.2016, 23:27

Ich meine die 600er hatten nur so ein "halbes" DX12 wenn ich mich nicht irre war bei meiner 670 auf jeden Fall so da stand mit Windows 10 immer noch DX11.

0
Kommentar von Fr3kLP
04.06.2016, 23:28

Also bei meinem Onkel steht da "DirectX 12"

0

Spare bis die R7 470 rauskommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fr3kLP
04.06.2016, 23:29

Ich will kein amd

0
Kommentar von Sasch93
04.06.2016, 23:35

Wenn du dich nur auf Marken verlassen tust musst du eben ein schlechtes Preisleistungsverhältnis in Kauf nehmen. Ich finde es ist wichtiger mehrere Testberichte (vor allem die vom Foren wie z. B. PCHG durchzulesen anstatt einfach etwas blind zu kaufen. Natürlich kannst du das das mit deiner Grafikkarte machen aber für das gleiche Geld kann man oft mehr bekommen. Das habe ich z. B. gemerkt als ich mir ein Mikrofon für Teamspeak bestellt habe.

1