Frage von SinnloserName34, 65

Ist dieser PC gut und sind die Komponenten kompatibel?

Ist dies ein guter PC zum gamen? (Begründung) Kann man irgendetwas verbessern?

http://pastebin.com/D9jSKGvR (man kann nicht mehr als einen Link einfügen deswegen pastebin)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von max32168, 27

Ist ganz ok.

Ich würde allerdings nicht zu einem Mainboard mit z170 Chipsatz raten, da die CPU keinen freien Multiplikator hat. Zwar gibt es die Möglichkeit auch über den Baseclock zu übertakten, aber dann hast du nicht wirklich eine Möglichkeit die CPU-Temperatur auszulesen und das wäre mir mit dem CPU Kühler etwas zu heikel. (Ich würde allerdings beim übertakten mit dem Mainboard nicht Zuviel erwarten)

Falls es mit dem PC noch etwas Zeit hat, könntest du vielleicht noch 1-2 Monate warten, weil dann die GTX 1070 meiner Ansicht nach eine besser Lösung als GPU ist.

Mit Netzteilen von Coolermaster habe ich persönlich noch keine Erfahrung gemacht und kann nicht wirklich einschätzten, wie qualitativ hochwertig diese sind. Aber für den Preis müsst es halbwegs gut sein. Mit 450 Watt könnte es vielleicht bei einer 980 etwas eng werden. Nehm lieber 500 oder 550 Watt, dann bist du auf der Sicheren Seite.

Die SSD ist nur 250 GB groß und nicht 1 TB, wie du geschrieben hast. Allerdings sollten 250 auch ausreichen. (war vermutlich nur ein Tippfehler)

Kommentar von SinnloserName34 ,

Könntest du die Sachen vielleicht verlinken? Wenn ja, danke!

Kommentar von SinnloserName34 ,

Könnte ich damit Spiele wie BO3 oder GTA mit Aufnahme im Hintergrund mit 40 fps spielen?

Kommentar von max32168 ,

Ich weiß jetzt nicht so recht, was ich dir verlinken soll?

Die GTX 1070 kann ich dir noch nicht verlinken, ich weiß nicht, ob du nun wirklich eine 1 TB SSD wolltest oder nicht und ich weiß nicht, ob du nun die 980er behalten willst oder nicht und ob du ein stärkeres Netzteil willst oder nicht.

Ob du bei dem Mainboard bleiben willst hast du auch nicht geschrieben. Falls nicht, wäre das mein Vorschlag: http://geizhals.de/gigabyte-ga-b150-hd3p-a1319239.html?hloc=de

Die genannte Spiele werden ohne Probleme in FullHD auf 60 fps laufen. (http://www.tomshardware.de/nvidia-geforce-gtx-980-ti-grafikkarte-gpu,testbericht...)

Kommentar von SinnloserName34 ,

Vielem Dank!

Kommentar von SinnloserName34 ,

Könntest du mir bitte noch ein stärkeres Netzteil verlinken? :)

Kommentar von SinnloserName34 ,

Danke!

Antwort
von Thebestasker, 23

Hey,

du kannst Geld sparen, indem du ein H170 oder ein B150 Board nimmst.

Da der Prozessor eh nicht übertaktbar ist, brauchst du kein Z170 Chipsatz.

MFG

Kommentar von SinnloserName34 ,

Danke!

Kommentar von SinnloserName34 ,

Könntest du mir das vielleicht verlinken? Danke.

Antwort
von derAnonyme100, 16

gut sind sie zusammenpassen tun sie auch aber ich würde keine 1TB SSD kaufen kauf lieber eine 250GB SSD (das reicht föllig aus für Betriebssystem und die wichtigsten Programe) außerdem würde ich nicht die beste grafikkarte kaufen und ein billiges mainboard dazu außerdem würde ich noch warten denn wenn die 1070 und die 1080 heraus gekommen sind wird die 980 billiger werden

Antwort
von Shino202, 25

gut ja aber nimm lieber eine gtx 980 ti rein die hat mehr bumbs

Antwort
von BenYO2, 19

https://forum.tech-port.de/thread/216-computer-kaufberatung-buying-guide-200%E2%...

Diese Komponenten sind sehr gut durchdacht und ich orientiere mich immer daran , nie probleme gehabt :)

Gruß

Ben

Antwort
von Myzzel, 18

Warte lieber noch 1/2 Monate und lauf dir dann ne 1080.

Kommentar von SinnloserName34 ,

Was meinst du mit 1080? Sry, das ist das erste mal ,dass ich sowas mache.

Kommentar von Myzzel ,

nVidia wird neue Grafikarten rausbringen, der Nachfolger der 980 wird die 1080 sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community