Frage von EmmaChica0, 28

Ist dieser Pc ausreichend um Minecraft und Ark oder so zu spielen?

http://www.amazon.de/gp/aw/d/B00ACNZE9M/ref=mp_s_a_1_5?qid=1445813249&sr=8-5...

Ist der Pc gut im Preis-Leistungs Verhältnis?

Danke im Vorraus!

Antwort
von bastiman88, 28

Du bekommst um die Hälfte einen doppelt so guten wenn du ihn dir selbst zusammen baust. Dieser ist extrem schlecht und ist eigentlich 300 Euro wert. Also bitte geh vorher erst zu nem E-Tech oder so.

Antwort
von TheTrollman, 27

Der PC ist zwar gut, aber die Kombianation an Teilen, die du da bekommst ist zum zocken Suboptimal, für das Geld hätte die lieber ein i5 und dafür ne 970 nehmen sollen.

Natürlich reicht er um jetzt alles zu spielen, aber in 1.5 Jahren stehst du damit auf dem Schlauch, und für 1000€ schon mal garnicht (der ist so 600€ wert)

Ich such mal grad was besseres

Kommentar von TheTrollman ,

Am besten baust du dir sowas zusammen. Kostet noch mal 80 Euro mehr als dein fertig PC, dafür hast du die modernste Intel Generation, DDR4 Speicher und ne GTX 970.

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id...

(Bisher hab ich nur Haswell empfolen, ich hoffe ich hab die Skylake Empfehlung gut hingekriegt, wenn jemand meint nicht, dann verbessert mich)

Kommentar von EmmaChica0 ,

Danke!:)

Kommentar von EmmaChica0 ,

ist das dann alles was ich brauche ? :)

Kommentar von TheTrollman ,

Für die PC Hardware ja (ich hoffe mal, die Sata Kabel liegen in genügender Zahl bei und das Gehäuse hat wie meins Kombieinbaurahmen für SSD und HDD), naütlich wird noch ein Monitor, Maus und Tastatur gebraucht, aber das haben die meisten ja eh schon. Beim zusammenbau umbedingt darauf achten, dich vor anfassen der Teile zu erden, den manche Teile sind sehr empfindlich gegenüber statischer Elektrizität. Ansonsten wird nur noch eine Windows Lizenz (7, 8, 8.1 oder 10, nimm entweder eine von einem alten PC, oder hol dir nen Key bei G2A.com) sowie ein passender Installationsdatenträger (Windows DVD oder Stick, die nötige iso zum selbsterstellen gibt es entweder bei Winfuture oder über das Media Creation Tool von Microsoft, je nachdem ob 7, 8, 8,1 oder 10, nimm aber auf jeden Fall 64bit, bei 32bit könntest du nur 4gb deines Rams nutzen). Außerdem solltest du das Windows auf der SSD installieren, und falls es nicht schon an ist, vorher AHCI im UEFI (deinem "Bios" anstellen) anzustellen.

Expertenantwort
von Bounty1979, Community-Experte für PC, 24

Geht damit, allerdings find ich ihn zu teuer.

Antwort
von DieSportfrucht, 25

Ja, reicht aus.

Kommentar von EmmaChica0 ,

Danke :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten