Frage von raulschalke79, 57

Ist dieser PC ausreichend für WOW?

Ich spiele World of Warcraft über einen iMac von 2011. In Raids ruckelt dieser aber gewaltig, auch wenn ich die Einstellungen komplett runterschraube. Nun möchte ich mir einen einfachen Spiele-PC zulegen, worüber ich denn zocken kann. Mein Budget liegt dabei bei 600 Euro. Nen Monitor, Tastatur und Maus habe ich bereits... Im netz habe ich diesen gefunden. An euch PC-Experten.... reicht dieser hier aus?

http://www.expert-technomarkt.de/PC/HP-Pavilion-550-231ng-Desktop-PC-i5-6400-8GB...

Falls ihre einen anderen Vorschlag habt, bitte her damit ;)

Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen

Antwort
von OrangeTree, 27

Klar nehmen kannst du den, aber sonderlich ausbalanciert ist der von den Komponenten her nicht. Eine SSD braucht in diesem Preissegment kein Mensch, dafür wurde ordentlich bei der Grafikkarte gespart die folglich nicht gut ist.

Für 500€ kriegst du z.B. bei Mindfactory.de deutlich leistungsfähigere Teile die auch besser abgestimmt sind. Der Komplettzusammenbau würde in diesem Shop 100€ kosten und dann wärst du bei deinen 600€, dafür, wie gesagt, hättest du bessere Teile. Falls du eine Zusammenstellung möchtest sag bescheid.

Kommentar von raulschalke79 ,

Danke erstmal für die Antwort! Habe leider nicht so viel Ahnung von PC etc und vielleicht hast du ja Lust bei der Zusammenstellung zu helfen!
Soweit ich jetzt gehört und gelesen haben, bedarf es schon einen i5, gute Grafikkarte, Arbeitsspeicher von 8 gb. Und ein vernünftiges Betriebssystem muss natürlich auch drauf sein... Anderen schnick Schnack brauche ich nicht, denn der PC soll
Lediglich zum daddeln dienen!
Im Netz gibt es viele Konfigurationsmöglichkeiten, hab aber Angst, dass ich da was vergesse anzugeben ! Auf was muss ich achten ?
Wie gesagt habe ich Maus, Tastatur und nen Monitor ...
Brauch so ein fertiges Teil, damit ich ne meinen Sachen anschließen kann, spiel drauf installieren und loslegen kann ;)

Kommentar von OrangeTree ,

Ich habe mal sporadisch Teile für etwas mehr als 500€ zusammengesucht, hier im Warenkorb:

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id...

Der Nachteil bei solch einer Zusammenstellung ist, dass du dir separat noch ein Betriebssystem kaufen müsstest. Auf deinem verlinkten PC ist Windows 10 schon drauf, Neupreis dafür wäre zusätzlich nochmal ca. 100€ und zusammen mit den 100€ für den Zusammenbau würde es dein Budget wohl übersteigen um's vorsichtig zu sagen :D. Wobei Win7 natürlich auch gehen würde, ist auch mit 40€ für eine Lizenz deutlich günstiger, aber man will ja aktuell bleiben.

Wie auch immer, ich glaube dass der von dir ausgewählte Rechner an der Stelle doch praktischer als eine Zusammenstellung ist. Seine Grafikkarte hat zwar weniger Leistung als die von mir ausgewählte, aber dafür bekommst du halt im Gegenzug nen fix und fertigen Rechner samt Betriebssystem den du nur noch anstecken musst und der i5 6500 ist für's Zocken erste Sahne. WoW wird damit auch ohne Frage laufen.

Kommentar von raulschalke79 ,

Danke für die Antwort! Hab jetzt mal weiter gestöbert und wenn ich wirklich was ordentliches haben möchte muss ich schon mindestens 700-800 Euro investieren in einem "fertigen" PC! Damit wäre deine Zusammenstellung schon interessant, wenn wir dann noch win10 drauf packen bin ich bei knappe 650 Euro
Wieso denn diese Grafikkarte und keine NVIDIA gtx 750 oder 950? Ist deine angegebene noch besser ?

Kommentar von OrangeTree ,

Fertigrechner gibt's natürlich auch in diesem Preisbereich, ihr großer Vorteil ist das Gesamtpaket, sprich es ist alles "fertig", kein Zusammenbau mehr nötig, nichts eben. Dafür wird bei ihnen oft an essentiellen Teilen, wie z.B. dem Netzteil gespart. Nicht selten habe ich erlebt, dass Teile im Wert von über 700€ verbaut werden, für das Netzteil dann aber nicht mehr als 20 oder 30€ ausgegeben wird, was auf Dauer gesehen fatale Folgen haben kann.

Wieso denn diese Grafikkarte und keine NVIDIA gtx 750 oder 950? Ist deine angegebene noch besser ?

Die drei nehmen sich leistungstechnisch alle nicht viel, die R7 370 ist von AMD, die 750 und 950 von Nvidia. Wenn du Nvidia bevorzugst greifst du am besten zur 950er was quasi die aktuelle 750 ist. Kostet je Shop und Hersteller ca. 30€ mehr als die R7 370, besonderen Leistungszuwachs gibt es nicht.

Hier mal ein technischer Vergleich zwischen GTX 950 und R7 370:

http://geizhals.de/?cmp=1383040&cmp=1314401

Wenn dir das alles jetzt nicht viel sagt kannst du auch bei Google noch nach Vergleichen schauen die evtl. etwas anschaulicher sind.

Die Karten werden auch immer von unterschiedlichen Herstellern produziert, z.B. wie im Vergleich oben HIS und Gigabyte. Für welchen Hersteller du dich entscheidest ist im Grunde egal, die unterscheiden sich lediglich in Kühlkonzept und gering in der Taktrate. Kannst also quasi auch nach Aussehen entscheiden wenn du welche findest, die dir besser gefallen. Bei Fragen helfe ich natürlich auch weiterhin gern.

Antwort
von DoucheBagZz, 35

Ich würde mir an deiner Stelle einen PC selber zusammenstellen und bauen. Ist um einiges günstiger. Der PC ist recht gut, hat aber nur eine relativ schlechte onboard grafikkarte und ist deshalb nicht ganz für WoW geeignet.

Kommentar von DoucheBagZz ,

Also ich würde ihn mir für den Preis sowieso nicht holen. Kriegst du besser und günstiger online.

Antwort
von raulschalke79, 11

sehe gerade, dass der Zusammenbau auch nochmal 100 Euro kostet ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten