Frage von Halloooo00, 36

Ist dieser Notenschlüssel gerecht?

Sehr gut : 100´-99 % Gut: 99,8-97% Befriedigend: 96,9-94% Ausreichend: 93,9- 88% Mangelhaft: 87,9- 82% Ungenügend: 81,9-0%

Antwort
von DerLuitschi, 24

Also ich weiß zwar nicht in welchem Bundesland dein Gymnasium ist, aber in herkömmlichen Matheklausuren diesen Schnitt zu verwenden ist unmöglich :D
Wo gehst du denn zur Schule?

Kommentar von Halloooo00 ,

Gymnasium Hessen

Kommentar von DerLuitschi ,

Wurde dieser Schnitt seit Anfang des Jahres bei euch verwendet? Wenn ja, wieso hat sich da bisher noch keiner drüber beschwert? xD

Das klingt für mich alles sehr suspekt... Ich halte das immer noch für ein Ding der Unmöglichkeit...
Ab 89% eine 6?!?

Darf ich fragen in welcher Klasse du bist?

Kommentar von DerLuitschi ,

Ach ne, ab 81,9%
Aber das machts auch nicht besser

Antwort
von marcussummer, 36

Kommt drauf an, um was für eine Art Leistung es sich handelt, die damit bewertet wird. Das solltest du noch ergänzen...

Kommentar von Halloooo00 ,

Bei jeder Klausur/Test.

Kommentar von marcussummer ,

Und jetzt solltest du noch sagen, was für eine Art Bildungseinrichtung das ist und was für ein Fach mit welchem Prüfungstyp getestet wird.

Kommentar von Halloooo00 ,

Gymnasium,Mathe

Kommentar von marcussummer ,

Dann müssten wir jetzt nur noch wissen, wofür gepunktet werden kann. Ich kann mir gerade im Matheunterricht mehrere (vor allem sehr kleinschrittige) Auspunktungssysteme vorstellen, in denen der Maßstab völlig in Ordnung ist.

Antwort
von Bagaludde, 35

Kommt auf die Arbeit an. Bei einem geübten Diktat schon. Bei einer normalen Klausur absolut unterirdisch

Kommentar von Halloooo00 ,

Der ist immer so.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten