Ist dieser Nationalstolz noch normal?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich weiß nicht wieso, euch das nervt:) Uhr seid Deutsche und habt auch viele Sachen mit eure Flagge. Ihr lernt über eure Geschichte in der Schule und er kann das nicht, weil er nicht in Polen ist. Das ist ganz normal. Meine Familie und ich tragen auch solche polnische Sachen. Wenn es dich nervt, dann lass ihn einfach in Ruhe:)
Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich komme aus Polen. Der Junge übertreibt!

Alles was polnische Geschichte, lehrt man und es ist in Gedanken und in Herzen.

Die Symbole von "PW" (Polska Walcząca) waren für die Menschen wichtig in Kriegszeiten. Es gibt jetzt keinen Krieg.

Wenn er jetzt diese Symbole benutzt, dann versteht er gar nichts. Es ist einfach für mich eine Schande.

"Mały głópi nciolalista"

Wer hat ihm erzogen, dass er so terppat ist? Sicherlich nicht die Leute die Geschichte Polen kennen und auch um freie Polen jahrzehntelang  gekämpft haben.

Wahrscheinlich junge Skiens und Nationalisten.

Schade.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von justwanttoaskd
10.04.2016, 10:10

Bis welchem Grad ist denn ok? Er meint er würde nie ein nationalist werden und verabscheut nationalisten. Er sagt nähmlich nationalisten sind auf krieg und gewalt aus er nicht.

0

Alle Polen sind ziemlich stolz auf ihr Land. Und interessieren sich etwas für die Geschichte. Die Patrioten sind noch mehr stolz auf ihr Land und tragen es in die Öffentlichkeit und interessieren sich noch um einiges mehr für Geschichte Kultur usw. Von der Sorte gibt es auch nicht wenige in Polen.

Das P mit dem Kringeln bedeutet kämpfendes Polen ein Zeichen das Polen niemals aufgeben. https://de.wikipedia.org/wiki/Kotwica

Zu den Übersetzungen : 

cześć i chwała bohaterom - Ruhm und Ehre den (polnischen) Helden

Jestem Dumny.Jestem Polakiem - Ich bin stolz. Ich bin ein Pole

Bóg, Honor, Ojczyzna - Gott, Ehre, Vaterland

Nie daj sie oglupic antypolskiej propagandzie badz dumny ze jestes polakiem.

 

Bedeutet soviel das man nicht auf Antipolnische Propaganda hören soll (also leute die gegen Polen sind) sondern stolz darauf sein soll das man Pole ist.

Die Alten Männer sind wahrscheinlich Polnische Helden.

Akzeptiere sein Nationalstolz. Mehr kannst du ja nicht machen :)

Ein Patriot ist jemand der sein Land liebt.

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PK260601
07.04.2016, 21:47

Ich bin Pole und...sehe keinen Grund so stolz auf mein Land zu sein und bin es auch nicht wirklich...

1
Kommentar von Gugu77
07.04.2016, 23:04

Alle Polen sind ziemlich stolz auf ihr Land

Kann ich als Polin nicht unterschreiben. Kennst Du alle Polen?

0

Hallo,

Die Zeichen sind ganz schön nationalistisch und werden von polnischen nationalisten  und rechten, rechtsextremen  Gruppierungen genutzt- auch wenn sie  teils historisch betrachtet ursprünglich ganz andere Bedeutungen hatten.

Du meinst das P mit einem Anker, nicht wahr?

Ganz kurz erklärt, sit das ein Zeichen, welches vor allem im 2 WK vom polnischen Untergrund genutzt wurde. Du kannst ja mal nach
Armia Krajowa googeln- es wurde hier den Rahmen sprengen.

"Bog.Honor.Ojczyna" bedeutet wörtlich übersetzt Gott-Ehre-Vaterland. Das ist  ein Slogan welches vrechtsextremen Gruppierungen und Hooligans (die häufig beides in einem sind) genutzt. .


"mit einer Armbinde"

Scheint einen ganz schönen Schaden zu haben, der Junge...

Zu dem Spruch:
"Nie daj sie oglupic antypolskiej propagandzie badz dumny ze jestes polakiem".

Bedeutung: Lass Dich nicht von der antipolnischen Propaganda verblöden, sei stolz, dass Du ein Pole bist.

Ich denke, dass sagt schon alles.

Meine Meinung zu deinem Klassenkameraden, die nur wohlbemerkt auf Spekulationen beruht.

Zunächsteinmal. Nein, die Menschen in Polen sind nicht alle so und es ist nicht "normal"

. Es gibt in Polen jedoch,  junge Menschen, die sich nationalistischem Gedankengut und Gruppierungen zuwenden und auch nicht vor Gewalt zurückschrecken.

Ich persönlich denke, dass die Zuwendung junger Menschen zu extremem Gedankengut und die Identifikation mit solchen Gruppen und Symbolen häüfig mit der Suche nach Zugehärigkeit und Anerkennung zu tun hat.

Es sind häufig, die gleichen Mechanismen, die Jugendlcihe mit extremen Gruppierungen symphatisieren lassen.

In dem Fall deines Klassenkamerades kann ich mir vorstellen, dass er hier aufgewachsen ist und in seinem Alter nach einer  besonderen Identifikation sucht.  Vielleicht hat er Schwierigkeiten sich anzupassen und findet seine Identität nicht. Vielleicht verleiht im dieses zur Schau getragene Polentum ein Gefühl der Überlegenheit und grenzt ihn zeitgleich von "den Deutschen" ab.

Es kann auch sein,dass er in Polen solche Leute kennegerlern hat und sich von Ihnen beeinflußen lies.

Klar, nervt das.

Lass ihn doch, wenn er es nötig hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Larsbd5
27.09.2016, 01:24

Du weißt nicht was Patriotismus ist und solltest daher auch nicht so einen pseudo psychologischen Mist schreiben. Sehr viele Polen sind nationalistisch und dass hat nichts schlimmes an sich den Sie lieben ihr Land einfach und sind stolz auf ihre Herkunft. Du bist es vielleicht nicht wenn du sowas nicht verstehen kannst also solltest du nicht dazu schreiben denn du kennst dieses Gefühl nicht. Was man nicht kennt kann man auch nicht bewerten.

0

Dass man patriotisch ist, bedeutet einfach nur, dass man Stolz auf sein Land ist. Ein gewisser Grundstolz sollte bei der Mehrheit auf jeden Fall auch vorhanden sein, was bei uns in der heutigen Zeit nur noch sehr wenig der Fall ist. Übersetzen kann ich dir leider nichts davon, sorry.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja das ist eher seltener so ein ausgeprägter nationalstolz.

Aber ich finde sowas nicht schlimm solange es nicht zu sehr nervt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?