Frage von xMarkusHx, 91

Ist dieser Mercedes CL 600 preiswert?

Hallo,

Vorab: Mir ist bewusst, dass man das so nicht genau sagen kann, da man nicht weiß wie das Fahrzeug vom Zustand her ist.

Gehen wir davon aus, dass mit diesem Fahrzeug soweit alles okay ist:

  1. Würde sich das Fahrzeug dann zu diesem Preis lohnen?
  2. Wie sieht es versicherungstechnisch mit diesem Fahrzeug aus?

Gruß, Markus

Link zum FZG:

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=228741846&isSearchRequest=...

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Hamburger02, Community-Experte für Auto, 15

Generell sind gebrauchte Autos, die enorm hohe Unterhaltskosten produzieren, ab einem gewissen Alter fast unverkäuflich. Wer sich einige 100,- Euronen pro Monat, evtl. sogar über 1000,- pro Monat leisten kann, kauft sich kein 12 Jahre altes Auto. Daher sind die Gebrauchtpreise für solche Kisten schon ungeheuer niedrig.

Der hier scheint aber besonders extrem billig zu sein.

Man muss da ganz besonders drauf achten, wieviele Vorbesitzer der hatte und welcher Wartungsaufwand getrieben wird. Häufig gelangen diese Autos in Hände, die ihn wegen dem billigen Preis gekauft haben, dann aber nicht bereit sind, für Scheckheftwartung deutlich über 1000,- Euronen auszugeben. Es entsteht ein Wartungsstau. Desweiteren wird häufig auf die Reparatur von dem ganzen Schnickschnack verzichtet, weil auch das teils gleich in die Tausende geht. Man muss also sämtliche Sonderfunktionen tatsächlich durchtesten, was schon mal nen halben Tag dauern dürfte. Bevor dann eine teure Reparatur kommt, wird das Auto schnell noch billig abgestoßen. Also 2 oder 3 Vorbesitzer innerhalb der letzten 2 Jahre ist immer ein großes Alarmzeichen.

Man kann evtl. günstige Schnäppchen machen, aber meistens machen einen solche Kisten arm.

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 32

Hallo :)

Ich versuche das mal diplomatisch zu formulieren: Wenn so ein Coupé der 220er Baureihe einwandfrei & intakt ist, stetig gewartet wurde (was echt 'nen Haufen Kohle kostet!) und alles funktioniert, liegt der mit zwei Jahren TÜV in der Regel noch bei locker 10000 Euro.

Dieser hier ist mMn "zu preiswert" und daher nicht wirklich Vertrauenserweckend. Selbst wenn TÜV neu ist, gibt das nicht die Gewährleistung dass alles okay ist. Im Gegenteil. Über den Technik-/Wartungszustand sagt das nix aus!

Ich würde von solchen Angeboten immer die Finger lassen.

Antwort
von Fraganti, 28

Hin fahren, angucken. Der Verkäufer ist jedenfalls ein Ahnungsloser, der Karren nicht für Fotos schönt und nicht weiß, womit man 0815-Durchschnittsinteressenten ködert. 

Muss nicht unbedingt, aber kann durchaus ein Schnäppchen sein. 

Antwort
von Apolon, 13

 Würde sich das Fahrzeug dann zu diesem Preis lohnen?

Die wird nur ein Kfz-Sachverständiger beurteilen können.

Vorab kannst du ja mal die bekannten Daten hier eingeben, dann stellst du zumindest mal fest, ob der Preis passt:

http://www.schwacke.de/index2.php

 Wie sieht es versicherungstechnisch mit diesem Fahrzeug aus?

Rufe deinen Versicherungsvermittler an, dieser kann dir dann den jährlichen Beitrag berechnen !

Antwort
von CaptnCaptn, 53

Viel zu wenig Bilder, keine Informationen zu Wartungen und Scheckheft etc. und dann hat er 3 gleiche und eine unterschiedliche Felge?

Nicht kaufen...

Kommentar von Fraganti ,

So entgehen einem Schnäppchen. 

Fotos kannst du so viele machen, wie du magst, bei Besichtigung, nach Kauf. Die besten Schnäppchen gibt es meist sogar bei Anzeigen, die gar kein Foto enthalten. 

Infos zu Wartung und Scheckheft lassen sich bereits telefonisch einholen. Spätestens über FIN und die nächste Vertragsniederlassung. 

Eine gebrauchte Felge kostet nicht die Welt, zumal ja gar nicht gesagt ist, dass die 4. ganz weg ist. Die kann da auch mit einem platten Reifen noch rumliegen - lässt sich erfragen. 

Ob Kauf oder nicht, entscheidet sich nach Besichtigung. Ob sich eine Besichtigung überhaupt lohnt, stellt man bereits im telefonischen Gespräch fest. 

Kommentar von CaptnCaptn ,

Ein CL600 aus dem Jahre 2000 ist nicht für 5.000 Euro in einem guten Zustand zu haben, unter 10k brauchst nicht anzufangen. Warum ich mir da so sicher bin? Hab schon einige CL (wenn auch nur ein paar 600er, meist kleiner motorisiert) in Zahlung genommen. Wenn der so billig angeboten wird ist mindestens eine große Wartung fällig.

Expertenantwort
von bronkhorst, Community-Experte für Auto, 60

Kleiner hast Du's nicht?

12-Zylinder ohne Hinweis auf scheckheftmäßige Wartung, bei dem anscheinend nicht mal alle Originalfelgen überlebt haben und dem Vorbesitzer sogar die Nachbeschaffung einer originalgetreuen Ersatzfelge zu teuer war...

Denk mal scharf nach... da wird's recht schnell eng mit der Ausbildungsvergütung...

Antwort
von Achim19651, 37

Moin,

ich fress einen Besen quer, wenn da die Laufleistung stimmt und der Karren wirklich unfallfrei ist ...

Gruß

Antwort
von kenibora, 44

Gibst Dich als Automobilkaufmann aus, bist aber noch Azubi (da in der Berufsschule) Kannst Dir allso so ein Fahrzeug, garkeines, leisten!

Antwort
von lanlan0000, 49

Er wird nicht ok sein. Er hat vorne rechts eine andere Felge drauf

Antwort
von Barolo88, 41

das sieht nach einem Fake aus,  du bekommst so ein Fahrzeug nicht für 5000 Euro.  Vorsicht !!

Antwort
von iddontkcree, 25

die Versicherung wird noch am günstigsten sein bei dem Wagen xd.

was glaubst du wie es mit Serviecekosten bei einem 600er aussieht?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community