Frage von PCCrafterHD, 35

Ist dieser Konfigurierte pc gut(mifcom)?

Expertenantwort
von dermitdemhund23, Community-Experte für Computer & PC, 14

Nein. Er erinnert mich stark an meinen ersten selbst konfigurierten PC ^_^

Der Prozessor ist viel zu gut für so eine Grafikkarte. Nimm lieber einen i5 4460 und dafür eine GTX 750 Ti oder am besten einen i3 4170 und dafür eine GTX 960 4GB von Zotac. Da hättest du beim Zocken viel mehr von. Der beste Haswell i5 bringt dir da weniger. 

Außerdem empfehle ich ein größeres und schnelleres Mainboard. Ein MSI B85 G41 zum Beispiel, wenns noch ins Budget passt. 

Antwort
von Skyfall2013, 12

Ich würde eine SSD einbauen, da es viel schneller geht z.B. den Computer aufzustarten.

Ausserdem würde ich mir überlegen eine bessere Grafikkarte einzubauen z.B. die neue rx 480.

Falls du ahnung von der Materie hast, würde ich dir sowieso empfehlen den Computer selbst zusammen zu bauen, da es viel günstiger, und in meinen Augen viel interessanter ist.

Antwort
von tim5264, 17

Für 800€ bekommst du was viel Besseres!! Nichts von Mifcom kaufen, sondern stell dir einen z.B. bei Mindfactory.de zusammen.

Kommentar von PCCrafterHD ,

Da hab ich schon geguckt das eigene zusammenstellen geht momentan nicht ist das ein guter pc https://www.amazon.de/gp/aw/d/B00ACOKST2/ref=mp_s_a_1_32?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%8...

Kommentar von tim5264 ,

Keine Fertig-PCs, die sind einfach nur schlecht. Falls Mindfactory.de nicht klappt schau mal bei Caseking.de oder Alternate.de nach.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community