Frage von timo123879, 64

Ist dieser Gaming-Pc so gut zusammengestellt?

Hallo, ich habe mir hier einen Gaming-PC zusammengestellt. Ist der gut so, um aktuelle Spiele zu spielen? Oder habt ihr noch Verbesserungsvorschläge? P.S: Die Spiele müssen nicht unbedingt auf den höchsten Einstellungen zu spielen sein. Mittlere reichen aus :)

http://www.warehouse2.de/de/cart?load_basket=7616244c3b43669fea4493bc0fe9ef8456b...

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Bounty1979, Community-Experte für Gaming & PC, 40

Nein, nimm als Prozessor den i5 6500 oder i5 6600, sonst passt der nicht aufs Mainboard.

Für die CPU reicht dann auch ein deutlich günstigerer CPU-Kühler, da die beide nur 65W brauchen, zum Beispiel ein Arctic Freezer i11

Außerdem DDR4-RAM, ein einfacher 2133MHz ohne Heat-Spreader-Schnickschnack reicht völlig.

Beim Netzteil reichen für die GTX 960 400W locker aus.

Kommentar von Bounty1979 ,

Passt einwandfrei.

Expertenantwort
von Pikar13, Community-Experte für Gaming & PC, 17

CPU passt nicht aufs Mainboard. Nehme besser den i5 6500 und dazu 8GB DDR4 3200MHz. Der RAM bringt nochmals ein deutliches FPS+

Das Netzteil ist veraltet, abnehmbare Kabel sind in dieser Leistungsklasse auch unnötig. Das E10 400W wäre schon deutlich besser. 

CPU Kühler kann man sich sparen. Der mitgelieferte Kühler reicht aus. Solltest Du einen noch leiseren Kühler/Lüfter suchen, reicht ein LCPower LC CC 95 aus. 

Antwort
von Nemesis900, 43

Der Pc wird so nicht funktionieren. Die CPU braucht einen 1150 Sockel, das Mainboard hat aber einen 1151 Sockel. Das passt nicht.

Kommentar von timo123879 ,

oh ok..kannst du mir eine gute CPU für das Mainboard empfehlen?

Kommentar von Nemesis900 ,

Ein i5 6600K

Eventuell auch einen anderen wenn du nicht übertakten willst, dann kannst du aber auch ein günstigeres Mainboard nehmen da dann der Z Chipsatz keinen Vorteil für dich bringt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten