Frage von Micky1809, 87

Ist dieser gaming PC gut zusammengestellt :) ?

Antwort
von Sigggi89, 17

lieber ein 600er netzteil nehmen, die 980ti verbraucht nämlich auch ne ganze menge und eventuell hast du ja noch vor sie zu übertakten

würde aber nicht unbedingt nen straight power nehmen da es nich sonderlich viel watt pro rail liefert und du die karte dann mit beiden rails anschließen müsstest was wieder kabelsalat bedeutet und das kabelmanagment überflüssig macht

Kommentar von Micky1809 ,

welches Netzteil dann? ;)

Kommentar von Sigggi89 ,

kommt auf dein budget drauf an und ob du vorhast zu übertakten (gehe ich mal von aus)

http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/4840881\_-dark-power-pro-11-...

http://www.mindfactory.de/product\_info.php/550-Watt-Super-Flower-Leadex-weiss-M... die platin variante ist deutlich teurer

die sollten beide reichen, ansonsten kannste ja auch die jeweilige 650er version nehmen

Antwort
von Kollymaster, 23

Netzteil ist zu klein hol dir lieber ein min. 600Watt grosses um sicher zu sein bei Übertaktungen und du brauchst auf jedenfall eine SSD sonst ist die ganze Leistung langsam

Kommentar von Kollymaster ,

und beim Monitor würde ich eher zum pb278qr greifen da der viel bessere Farben hat

Kommentar von Sigggi89 ,

ja lieber ein 600er netzteil nehmen, die 980ti verbraucht nämlich auch ne ganze menge und eventuell hast du ja noch vor sie zu übertakten

würde aber nicht unbedingt nen straight power nehmen da es nich sonderlich viel watt pro rail liefert und du die karte dann mit beiden rails anschließen müsstest was wieder kabelsalat bedeutet und das kabelmanagment überflüssig macht

Antwort
von TheJoGie, 45

Das sieht für mich alles passend und gut aus!
Hast du auch eine SSD oder nur ne HDD?
Bei dieser Preisklasse würde ich unbedingt noch ne SSD reinhauen, aber sonst ist alles top!

Kommentar von Micky1809 ,

hab nur hdd ssd ist so ne sache ich finde es sinnlos;)

Kommentar von TheJoGie ,

Das dachte ich auch, bis ich in meinen PC eine SSD reingehauen hab:
Es lohnt sich weniger wegen der Leistung, aber mehr wegen der Start-Zeit von Windows.
Die beträgt nur einen Bruchteil mit der SSD als mit einer HDD. Wenn du nur das Betriebssystem draufpackst (habe ich auch) reicht dir sogar schon ne 120GB SSD und die gibt es schon für 50-60€. Glaub mir: Es lohnt sich :D

Und dein Mainboard hat einen M.2 Slot!
http://www.mindfactory.de/product\_info.php/tab/reviews/120GB-Samsung-850-Evo-M-... Sowas bringt noch mehr Speed als ne normale SSD

Kommentar von vonPB ,

wegen der Start Zeit. wenn man keine 10 sec warten kann, dann kann man es auch gleich lassen...und 120gb reichen mit niemals für Programme und os

Kommentar von TheJoGie ,

Ich habe selber eine 120GB SSD seit längerem in Benutzung, und habe bisher gerade mal 60GB verwendet.
Man muss allerdings anmerken, dass ich Programme, Spiele, etc. immer auf meine HDD auslagere.
Aber die SSD macht sich deutlich in der Startzeit bemerkbar, und ich finde, wenn man sich schon einen ~1500€ PC kauft, sollte eine SSD dabei sein.

Kommentar von vonPB ,

ja, schaden kann's nicht. wenn Mann das Geld hat. Ich finde es witzig wenn Menschen Sau schnelles Internet haben, aber Festplatte zu lahm ist um das Internet auszunutzen:D

Kommentar von TheJoGie ,

Die Möglichkeit, dass das Internet schneller ist, als die eigene Festplatte ist extrem unwahrscheinlich.
Langsame HDDs schaffen als Schreibwert ~70MB/s.
Nehmen wir an, du hast eine 100.000er Leitung (was ziemlich schnell ist) und der Speed kommt auch an. Umgerechnet auf MB/s sind das 12,5MB/s.

Zusammenfassend:
Langsamere HDD: 60-70MB/s.
100.000er Leitung: 12,5MB/s.
200.000er Leitung: 25MB/s.

Wieso soll dann also eine HDD zu lahm sein um schnelles Internet auszunutzen? :D

Antwort
von Ashuna, 30

Was willst du denn mit dem machen?
Das ist eine wichtigte Frage um zu wissen ob der "gut" ist.

Im prinzip, ja.

Gruß Ashuna

Kommentar von Micky1809 ,

zum zocken von allen möglichen games

Kommentar von Ashuna ,

Da reicht dir auch ein Rechner für 1.000€.

Gruß Ashuna

Kommentar von TheJoGie ,

Du musst bedenken, dass er noch einen Monitor dabei hat (~500€) und er 1440p zocken will (und bestimmt auf höchsten settings bei dem PC) also finde ich das schon passend.

Kommentar von Ashuna ,

Jo dann wäre das in Ordnung.

Gruß Ashuna

Kommentar von Micky1809 ,

Ja das möchte ich ( den Monitor kaufe ich mir erst zu Weihnachten dieses jahr den PC in 3 Monaten

Antwort
von cimbom93x, 14

Wenn du damit auf 1440p und max Einstellungen spielen willst, kann man es so nehmen... 

Kommentar von Micky1809 ,

ok

Antwort
von Phenon, 39

hast du keine festplatten oder ssds ? und ich persönlich würde einen richtigen 4k monitor nehmen nicht 1440p

Kommentar von Micky1809 ,

habe Festplatten schon da Ssd brauche ich nich. xD

Kommentar von Sigggi89 ,

keine einzelgpu packt moderne games in wirklich hohen details in 4k also wozu sich damit rumärgern? notfalls gibt es ja eh downsampling

Antwort
von rosek, 39

sieht gut aus

auch wenn du zum zocken keinen "K" Prozessor benötigtst ...

Kommentar von Micky1809 ,

die 20 Euro macht es auch nicht ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten