8 Antworten

Das Netzteil ist nicht so das Wahre - Neu, aber veraltet und uneffizient, aber für 50€ kann man eben nicht viel erwarten. Preislich i.O. ist das SuperFlower HX450 Green. Technisch auf neustem Stand, 80+Gold und 5 Jahre Garantie. Nachteilig ist nur der billige Lüfter - aber beim S7 ist auch nur ein Gleitlager verbaut. Durch die hohe Effizient würde sich der Aufpreis schon rentieren, wenn Du nur 1,5 Stunden täglich spielst (auf 3 Jahre gesehen)

Sind 10€ mehr für ein besseres Mainboard noch zu entbehren? + USB3.1, SATAe, besserer Audioausbau und mehr Steckplätze durch ATX Format = http://goo.gl/pva2zy

Eine Grafikkarte dieses Kalibers profitiert mittlerweile schon von mehr als 2GB und der Aufpreis ist nicht all zu groß - http://goo.gl/MRmUXe. 2GB sind leider nicht mehr Zeitgemäß.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist gut, würde aber ne R9 380 mit 4GB VRAM nehmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest nen Prozessor mit einer höheren Taktung nehmen und ne Graka mit 4 GB Speicher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pikar13
29.04.2016, 15:01

wofür die CPU? Der boostet auf 3,1GHz mit allen 4 Kernen. Zum Sparen ist die CPU keine schlechte Wahl. i5 6500 ist kaum schneller

0

Ist dieses Auto gut?
https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/6/6e/Ford_Ka_front.jpg

Ich beginne meine Antwort extra mit einer Frage, denn deine ist nicht einfach zu beantworten. Wie bei Autos kommt es auch darauf an, wozu du sie nutzen willst. Anscheinend zum Gaming. Aber spielt auch rendern eine Rolle? Willst du mit YouTube anfangen?

Hier ein paar Tipps:
Gaming ohne YouTube:

Kauf statt dem sau guten i5 6400 einen fast genauso guten i5 4460, warum? Der reicht dicke für alle aktuellen games für ultra Einstellungen aus!
Investiere die dadurch gesparten 80 € in eine Gtx 970 oder die leistungsstärkere AMD radeon r9 390....Diese verbraucht aber auch mehr!

Gaming mit YouTube:

Investiere noch ein paar € für einen i5 6600k um Videos schnell zu schneiden. 16 GB RAM sind wichtig und falls du noch Budget übrig haben solltest, kaufst du dir die r9 380 mit 4gb oder 2 zusätzliche interne Festplatten um viel Platz für deine Spiele und Videos zu haben. Denn eine allein muss das Betriebssystem, das Spiel und die Aufnahme stämmen. Bei 3 kann jede Festplatte einen Prozess übernehmen.

MFG :)

HardwareProf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Prozessor= 👎
Nimm einen mit höherer Taktung und threads

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Moin das sieht ganz nett aus! 

Aber: Für 20 Euro mehr bekommst du einen Prozessor, der 4x3,2GHz (i5-6500) hat und für 35 Euro mehr bekommst du einen mit 4x3,3 GHz (i5-6600). Das ist schon einiges mehr an Leistung für so "viel weniger" Geld... 

Bei der Grafikkarte könntest du 20 Euro mehr investieren für die 380 von Saphire mit 4GB vRAM, besser so :) 

Und beim Arbeitsspeicher ebenfalls 28 Euro mehr für einen 2., somit 16 GB.
Das mit dem Arbeitsspeicher ist kein muss, die ersten beiden genannten Dinge schon :)

Das Netzteil ist nicht das neuste und beste, sollte aber seinen Zweck erfüllen. Bei dem Budget ist das auch ok so. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WasLederstDu
29.04.2016, 07:13

Nein. Sein Prozessor kostet 100€ Der i5 190-200€ das sind dann mehr als 35€. Die R9 380 kostet 220€ sind auch mehr als 20€+. Ich würde an deiner Stelle nochmal die 4. Klasse wiederholen. LG

1
Kommentar von Pikar13
29.04.2016, 15:06




Aber: Für 20 Euro mehr bekommst du einen Prozessor, der 4x3,2GHz (i5-6500) hat und für 35 Euro mehr bekommst du einen mit 4x3,3 GHz (i5-6600). Das ist schon einiges mehr an Leistung für so "viel weniger" Geld... 


Aber bitte den Boost beachten. i5 6400 geht auf 3,1GHz, i5 6500 nur auf 3,3GHz. Das macht nur knapp 6-8% aus. Der i5 würde allerdings knapp 11% mehr kosten - wenn das Geld knapp ist, sollte er lieber beim 6400 bleiben

LG

0

Kommt drauf an wie viel Geld du maximal investieren kannst. Schaue das du ein gutes Mainboard dir hollst das du für die nächsten 4-5 jahren verwenden kannst "Tuning".Investiere ruhig mehr dort rein als für die Grafikkarte die kannst du immer noch nachkaufen. Stat 1TB kaufe dir eine SSD mit 3Sata Anschluss die gibt deinen Computer einen ordentlichen schub besser 250GB Vollgas anstatt 1Tb Krüke solltest du vielen Dreck speichern müssen hole dir externe platte dazu 1Tb oder 500GB Hauptsache du hast etwas schnelles richtung gaming ! Netzteil kaufe rhig 750 Watt damit du besorgt dein pc laufen lassen kannst besser zu viel als zu wenig . Arbeitsspeicher wie der Kollege schon oben schrieb . Bessere Taktung. Tower ist auch wichtig noch wichtiger die Belüftung anonsten holle die ein BOx und mache sie auf !!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von danielschnitzel
29.04.2016, 11:55

das Netzteil reicht dicke aus...

0

Sieht schon sehr gut aus, allerdings würde ich die Festplatte rausnehmen und stattdessen gleich eine 480GB SSD nehmen. Den Unterschied wirst du deutlich merken :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?