9 Antworten

Du hast den alten intel sockel 1150 genommen , der neue is 1151 , auch grafikkarte , naja 100-150€ mehr und du kannst dir nen i5 6500 und ne gtx 960 kaufen. Aber Geld is bei jedem knapp.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KIDDEL
21.08.2016, 00:35

Ja. Aber würde das alles so passen wenn ich das so lasse?

0

Die Grafikkarte solltest du durch die günstigere, aktuellere und etwas leistungsstärkere Rx 460 austauschen.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm lieber Skylake und eine Gtx 950 weil dann hast du DX12 DDr4 Ram und mehr leistung aber brauchst dann auch nen mainboard das DDr4 unterstützt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

CPU und GPU sind nicht wirklich gut ausbalanciert. ich würde einen AMD fx 6300 und eine rx480 oder gtx 1060 nehmen. das passt besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du dürfstest alle neuen Spiele spiele dürfen. Zwar nicht auf Ultra aber Ja.

Eine SSD währe noch gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja, der passt so

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde skylake und ne gtx 980ti einbauen. Brauchst dann natürlich noch anderes motherboard und ddr4.

Es gibt eig. keinen richtigen einsteiger pc. Es gibt den unterschied zwischen nrmaler gamer, übertriebener game und enthusiasten. Du al normaler game wahrscheinlich brauchst wie alle anderen einen PC der future-proof ist, also lange über die jahre hält. Du musst natürlich den kompromiss zwischen budget und performance finden, aber aus erfahrung weiss ich das es immer besser ist die aktuell preisleistungs monster zu kaufen.

Ich hab meinen pc 2011 gebaut und mit guter pflege läuft er bis heute noch sehr gut. Jetzt fange ich mit animationen, cgi, 3d modelling und sowas an, da ich ein kleines gamedev projekt starte und baue mir deswegen eine workstation. Ich wollte mit dieser antwort veranschaulichen, wie wichtig es sein kann gute komponenten auszusuchen und den pc gut zu pflegen (Windows resets, keine bloatware...).

Mfg,

ChEmIcAlLoL

:D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Den Prozessor würde ich durch einen i5 6400 ersetzen. Der ist besser und effizienter. Beachte aber das du noch ein anderes Mainboard und RAM brauchst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KIDDEL
21.08.2016, 00:33

Aber wenn ich das alles so lassen würde würde das alles passen?

0
Kommentar von Christophror
21.08.2016, 00:38

Ja aber es wäre eben veraltet.

0

Also wenn das dein erster Pc ist brauchst du noch ein Betriebssystem. Und wenn du kaum Erfahrung hast, würde ich mir beim Zusammenbau helfen lassen oder das Mindfactory übernehmen lassen. Zu den einzelnen Komponenten kann ich dir leider nicht viel sagen. Wollte nur das hier loswerden, nicht das du da nachher stehst und etwas geht schief.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KIDDEL
21.08.2016, 00:29

Ich weis das ich ein Betriebssystem brauche (Windows 10) und ich lass das auch mindfactory machen. Auch wenn es 100 euro mehr kostet

0
Kommentar von Canonio
21.08.2016, 03:44

pc zusammenbauen ist mit einigen tutorials auf youtube wie lego technik. sau einfach. meinen ersten eigenen habe ich mit 12 zusammengebaut.

0

Was möchtest Du wissen?