Frage von Sm0ke13, 31

Ist dieser Gamer-Pc für anspruchsvolle Spiele in Ordnung?

Hallo, mein Bruder würde sich gerne einen Gamer PC kaufen, und hat nun dieses Angebot erhalten.

Technische Daten:
CPU: Intel i7 QuadCore (mit 8 x 3,33Ghz Turbo; 4 reale + 4 virtuelle Kerne, Threads) ink. Silent CPU Kühler NEU
Grafikkarte: Gainward Phantom GeForce GTX 770 OC Highend Edition gesamt Grafikspeicher 4GB DDR5 (mit 2x DVI, 1xHDMI, 1xDP auch für mehrere Monitore gleichzeitig!) NEU, die schnellste GTX770 die es gibt!!!
Arbeitsspeicher: 12 GB DDR3 NEU
Festplatte: 750 GB SATA3 Neuwertig
SSD: 120GB SATA3 NEU
Mainboard: MSI X58 Pro (Highend Edition) Neuwertig
DVD-Multi Laufwerk
Netzteil: Super Silent Cooler Master RS-500-AMBA-D3 500W Netzteil 80+ Neu
Gehäuse: Sharkoon vg 5-w Gamer Edition Blue (2 x Lüfter, 1x USB3, 1xUSB, Sound und Mic vorne) NEU
Betriebssystem: Windows 7 64 Bit

Und das zu einem Preis von 680€
Ich hoffe ihr könnt mir beantworten, ob sich das lohnt. Er will grafisch anspruchsvolle Spiele in den höchsten Einstellungen spielen.

Liebe Grüße Lasse

Antwort
von MaikDaJoonge, 31

Der PC ist für einen Gamer-PC eigentlich vollkommen in Ordnung, aber ich würde an eurer Stelle das Betriebssystem auf Windows 8 bzw. Windows 10 upgraden, da diese einfach viel schneller als Windows 7 gehen.

Kommentar von Sm0ke13 ,

Vielen Dank für deine Antwort.
Hättest du vielleicht eine Idee , ob man einen besseren für c.a 1000 € bekäme, und wenn ja, wo?

Kommentar von MaikDaJoonge ,

Weiß es direkt jetzt zwar nicht, aber meistens ist es so, dass die Gamer-Pc's für mehr Geld sich (nur) in Der GB-Größe des Speicherplatzes unterscheiden. Bessere Gaming-PC's haben z.B. 2 Terrabyte Speicherplatz, dies würde sich auch mit einer externen Festplatte regeln lassen. Bei Mediamarkt oder Saturn gibt es manchmal gute Angebote.
LG

Antwort
von Duponi, 11

es fehlt die genaue Bezeichnung des I7, und 750 GB Festplatte war vor 5 Jahren Standard. Ohne genaue CPU-Bezeichnung vermag man nicht zu sagen, ob das Ding gut ist oder nicht

Kommentar von Sm0ke13 ,

Vielen Dank für deine Antwort.Ich würde dich aber auch gerne fragen ob du vielleicht eine Idee hättest , ob man einen besseren für c.a 1000 € bekäme, und wenn ja, wo?

Kommentar von Duponi ,

ich habe gerade für jmd einen PC zusammengestellt, für knapp über 900 €, ohne Betriebssystem. Für ein paar Euro bauen sie ihn dir auch zusammen

http://www.hardwareversand.de/pcconfigurator.jsp?pcConfigurator.asid=1352990&...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten