Ist dieser Fetisch immer mehr in Mode?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Facesitting an sich, ist erst mal eine Sexualpraktik, die nichts fetischistisches hat. Es gibt allerdings Spielarten dieser Praktik, die einen Fetisch mit einschließen, z.Bsp. das setzen mit einer Lederhose. Oder das setzen um die Sauerstoffzufuhr zu unterbinden. Wobei dann dabei eher das Leder, oder die Atemunterbrechung der Fetisch sind.

Ob das jetzt Mode ist, weiß ich nicht. ich glaube nicht, dass diese Praktik jemals unmodern war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist doch kein Fetisch...
außerdem ist es geil und macht Spaß.Is doch schön dass immer mehr Menschen die Erfahrung machen und mal von der jämmerlichen Missionarstellung Abstand nehmen...^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schwizz
24.07.2016, 16:16

Ja finde es selber geil😂

0

Die Fragen kommen sicher von experimentierfreudigen Teenies. Die stehen auf alles, was nicht normal ist. Schade eigentlich !!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist kein Fetisch, sondern eine von vielen Sexualpraktiken.

Wie vieles andere ist auch dies Moden unterworfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein das gabs schon immer und das ist kein Fetisch. Früher hat man nicht so offen geredet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Finde auch absolut nicht das es fetisch ist, finde eher es ist angenehmer es der Frau so Oral zu machen weil man sich dann nicht immer auf dem Bett da unten verbiegen muss:D und zusätzlich macht es den meisten frauen auch noch spaß:D

Eher eine Sexstellung würde ich sagen, 69er ist ja auch nicht fetisch?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?