Frage von Christophror, 22

Ist diese Zusammenstellung so gut (mit Link)?

Hallo, ich plane demnächst einen neuen PC zu kaufen. Wie ihr gleich an den Teilen sehen werdet will ich mir ein mini itx System bauen, welches auf meinen Schreibtisch passt. Netzteil (BeQiet! 550W) und Gehäuse habe ich bereits. Der Prozessor ist nur für den Übergang und wird in naher Zukunft durch einen i5 6500 ersetzt. Danke fürs durchlesen und antworten.

Link:

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id...

Antwort
von Uulzos, 13

Abgesehen vom CPU, den du ja tauschen willst, sieht Preis/Leistung gut aus.

Allerdings deuten die Teile auf Gaming hin. Kenne nun das Gehäuse nicht, rate dir aber Dringend genau die Kühlung zu beachten, Mini Gehäuse tendieren gerne dazu Hitze zu stauen, ne OC 960ti ist auch nicht wirklich ne kalte karte.

Also achte darauf einen guten Luft-Durchlauf durchs gehäuse zu erzielen, dann solltest Spass an den Teilen haben.

Kleiner Tipp: Ne ca. 120GB SSD ist ne Top investition fürs Betriebssystem und findet auch im kleinsten Gehäuse noch platz.

Kommentar von Christophror ,

Endlich mal ne vernünftige Antwort. DANKE! Ich habe 2 starke Gehäuselüfter die sollten reichen oder?

Kommentar von Christophror ,

Ich hab ja ne SSHD drin. Hab mir direkte vergleichest angesehen und dort war die SSHD nur 1 Sekunde langsamer als die SSD. Deshalb denke ich bleibe ich bei der einen Platte.

Kommentar von Uulzos ,

Hybridplatten hab ich persönlich noch nicht getestet, aber wenn die Tests das sagen, wirds schon passen.

zu den lüftern: Luftdurchsatz (Stärke) ist nur die halbe Miete. Wichtig ist die Zirkulation. Luft sollte einen Klaren weg beschreiten: Am besten möglichst tief einen Lüfter sorum einbauen, dass er "Einzieht" und am anderen "ende" des Gehäuses einen so einbauen, dass er ausbläst. Auf die Art beschreibt die Luft einen klaren Weg durchs Gehäuse und kann Kühlen. Häufig wird der Fehler gemacht alls Lüfter als einzug oder auslass einzubauen, was dazu führt, dass sich die warme luft im gehäuse nur staut.

Antwort
von ReMiXxXeD, 20

Scheint OK zu sein. Aber den Prozessor musst du wechseln, wenn du etwas mehr Leistung haben willst. Dank drüber nach einen Prozessor wie den Intel Core I3 6100 oder I5 4500 zu kaufen, wenn nicht kannst du auch den AMD FX8350 oder FX8370 nehmen, da der Pentium viiieeel zu schlecht ist. Man sollte immer ein wenig mehr in die CPU/APU stecken als die Grafikkarte.

MFG

Kommentar von Christophror ,

Lies erstmal die Frage bevor du antwortest.

Kommentar von ReMiXxXeD ,

Sorry, aber wirklich, lange kannst du nicht mit dem Pentium auskommen. Kannst du mir sagen wann du den I5 kaufen willst?

Kommentar von ReMiXxXeD ,

Ach ja, kannst du mit noch den Namen von dem Gehäuse sagen?

Kommentar von Christophror ,

Gehäuse ist Marke Eigenbau. Wird aus Holz selbst gebaut.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten