Frage von lop77, 42

Ist diese Übersetzung so richtig, brauche dringende Hilfe,danke im Vorraus?

Hannibal consules Romanorum cum exercitu resitentes interfecit.

Ist die erste oder zweite Übersetzung richtig?

1: Hanniblal tötete die wiederstands leistenden Konsulen Roms mit dem Heer.

2: Hannibal tötete die Konsuln der Römer, die mit dem Heer Widerstand leisteten.

Bitte mit Begründung, wenn 2 richtig ist

Expertenantwort
von Willy1729, Community-Experte für Latein, 26

Hallo,

rein theoretisch ginge natürlich beides.

Bei der vorliegenden Satzstellung ist Übersetzung 1 aber äußerst unwahrscheinlich. Die Römer liebten zwar Sperrungen - diese wäre aber einfach nur chaotisch.

Wäre Möglichkeit 1 gemeint, stünde das cum exercitu direkt vor interfecit.

Hier ist das Heer aber eingebettet zwischen consules und resistentes und wird auch zu dieser Gruppe gehören.

Herzliche Grüße,

Willy

Kommentar von lop77 ,

Warum würde auch die 2. Version gehen weil exercitu ist ja Abl. Sg und resitentes Nom Pl oder Akk Pl?

Kommentar von Willy1729 ,

Eigentlich geht nur die zweite Version. 

cum exercitu ist ein einfacher Ablativ, der von cum gefordert wird: Die Konsuln leisteten mit dem Heer zusammen Widerstand.

Willy

Expertenantwort
von Volens, Community-Experte für Latein & Uebersetzung, 8

Wörtliche Übersetzung ist:

Hannibal tötete die mit ihrem Heer Widerstand leistenden Konsuln der Römer.

resistentes ist wie das Beziehungswort consules Akk. Pl. mask.

cum exercitu ist ein Präpositionalattribut zu consules

Das in KNG passende Partizip Präsens kann in einen Relativsatz gebracht werden. Dessen Form wäre die Nr. 2.
Zeitverhältnis stimmt: PC mit Part. Präs. erzeugt Gleichzeitigkeit.
Das ganze PC samt Beziehungswort ist Akkusativobjekt.

Antwort
von elenano, 7

Ich finde Variante 2 klingt plausibler. Richtig übersetzt hast du es auch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten