Frage von ImmelmitP, 97

Ist diese Softair gut/Welche guten Softairs gibt es unter 50€?

Hey Leute,ich wollte mir mal eine Softair zulegen und wollte mal wissen,welche Softairs wirklich was taugen und nicht wie diese Jahrmarkt-Teile nach 10 Schuss ne Ladehemmung bekommen und sich von innen selbst auseinander nehmen. Ich hab mir die hier mal rausgesucht,wollte aber nichmal die Meinung von dir haben..ja von genau dir :D http://www.kotte-zeller.de/?websale8=kotte-zeller-shop&tpl=tpl_produktbewert...

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von leNeibs, Community-Experte für Airsoft, Softair, Waffen, 34

Hallo!

Das Ding ist Schrott, und zwar absoluter Schrott ^^

1. Höre nicht auf die Kundenrezensionen bei den Billigdingern.
Die werden von Kiddies geschrieben die überhaupt keine Ahnung haben, noch nie eine brauchbare Einsteiger AEG in der Hand hatten und auch noch nie bei einem legalen Airsoftspiel dabei waren.

2. Billig AEGs sind Schrott weil:
Plastikgearbox, die sich sehr schnell abnützt.
Sehr niedrige Energie, und sehr schlechte Reichweite.
und/oder dauerhafter Energieverlust nach wenig Betriebsdauer.
Gänige Ersatz und Zubehörteile passen nicht.

Eine brauchbare Einsteiger AEG beginnt bei ca 130€ + besserer Akku und ein Ladegerät, welches den Akku nicht kaputt macht.

Um ca 75€ bekommt man eine AEP (elektrische Pistole) von Cyma, die taugen was.
Qualitativ sind sie recht gut (auch die Innenteile), die Schussleistung ist für eine elektrische Pistole auch nicht schlecht.
Für den Einsteiger sind diese (gerade mit dem größeren Magazin, das es für einige Cyma AEPs gibt), ganz ok spielbar.

Auf Dauer ersetzen sie aber keine brauchbare AEG.

Und noch kurz was Rechtliches:
Airsofts sind Anscheinswaffen und unterliegen dem Führverbot ausserhalb von befriedetem Besitztum.

Heißt soviel wie:
Hast du sie wo anders als in den eigenen 4 Wänden oder einem legalen, richtig abgesicherten Airsoftspielfeld dabei (mit dabei meine ich nicht VERschlossen in einem Behältnis), dann ist das illegal und strafbar (Höchststrafe: 10.000€)

Lg leNeibs!

Kommentar von ImmelmitP ,

Das mit dem rechtlichen passt schon,wir haben einen Pferdehof und haben da auch genug Platz ^^

Kommentar von leNeibs ,

Ok. Da habt ihr ziemliches Glück, nicht jeder hat ein Gelände zur Verfügung, welches sich befrieden lässt. Was ihr übrigends machen müsst, bevor ihr dort Airsoft spielt (solange die Anforderungen nicht bereits gegeben sind.)

-Erlaubnis vom Besitzer liegt vor. -kein BB kann das Gelände verlassen. - Das Gelände ist gegen unbeabsichtigtes Betreten geschützt.

Ist das erfüllt, habt ihr ein rechtlich legales Spielfeld ;-)

Und wie schon gesagt, bitte verschwende dein Geld nicht mit der Schrott AEG.

Lg :-)

Kommentar von ImmelmitP ,

Ich schiesse da auch mit meinem Luftgewehr und dem Vermieter ist das egal :D Ich werd mich mal ein bisschen nach einer Pistole umgucken,da die anscheinend nicht so viel kosten wie Gewehre.

Antwort
von xdanix77, 39

Meine Empfehlung geht wie immer Richtung Cyma AEPs. Kosten allerdings etwas mehr.

Antwort
von saopaulo, 43

Für 50€ zu viel Plastik , ich hatte mal eins für 40€ bekommen aus hatten eisen die hat lange gehalten . Die war wirklich gut . Aber deine ist mit zu viel Kunststoff und Plastik .....

Antwort
von Etter, 28

Wichtig wäre z.B. die Angabe zur Gearbox. Nachdem was ich so gehört habe, sollte die aus Metall sein.

Antwort
von 21Toasty12, 51

Also ich würde mal sagen sie ist "okay".

ist jetzt halt nicht das übermäßig krasse teil, relativ viel Plastik oder anderer Kunstoff denk ich mal.

Für 50€ Würde ich mir grade mal eineordentliche Pistole holen.

Mfg

Kommentar von ImmelmitP ,

Und was für eine würdest du mir empfehlen?

Kommentar von 21Toasty12 ,

Also so ab 100€ hab ich ganz gute Erfahrungen. Hatte bisher aber auch nur Pistolen. Ich find so spielerein wie GBB (Gas Blow Back) ganz schön anzusehen. Konkrete Empfehlungen hab ich leider keine. Sry

Kommentar von ImmelmitP ,

Dann schau ich mich mal nach Pistolen um ^^ Was würdest du zu dieser hier sagen? http://www.frankonia.de/Airsoft+92+FS/Beretta/Ansicht.html?Artikelnummer=167539&...

Kommentar von Namenlos002 ,

Die hab ich selber...die ist zwar nicht wirklich zum Spielen geeignet, jedoch ist das Blowback ganz nett.

Kommentar von ImmelmitP ,

Wieso ist die nicht zum Spielen geeignet?

Kommentar von leNeibs ,

Weil sie billig verarbeitet ist, niedrige Energie und somit recht geringe Reichweite hat (die 0,48 Joule, die der Shop angibt, sind ein lächerlicher Wunschwert, diese Electric Blowback Pistolen mit den AA Batterien werden in Tests meist zwischen 0,15-0,2 Joule gechront).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community