Frage von nase40, 49

Ist diese PC Konfiguration vom Preis/Leistungs Verhältnis gut??

Antwort
von Saero, 10

http://cpuboss.com/cpus/Intel-Core-i5-4670K-vs-AMD-FX-8350

Schau mal hier wie groß die Unterschiede bei den Leistungen sind.

Ein Vergleich mit einem Intel Octa-Core brauchen wir erst garnicht wagen aber wers mag: http://www.technikaffe.de/cpu_vergleich-intel_core_i7_4790k-411-vs-amd_fx_8350-7

Die meisten Spiele sind ohnehin noch lange nicht ausgereift für Achtkern-Prozessoren, wodurch mehr die Single-Core-Leistung wichtig ist. Deswegen braucht man fürs Gaming allein keinen i7 bzw Octacore etc..

Antwort
von Duponi, 18

in dieser Preiskategorie würde ich eher zu diesem hier tendieren
http://www.mifcom.de/product/2376/1/155/high-performance-gaming-pc/intel-core-i5...

Antwort
von sgt119, 11

Bau dir die Kiste selbst zusammen, damit bekommst du am meisten für dein Geld

Antwort
von Saero, 27

Was willst du damit machen? Falls spielen, welches Spiel auf welchen Einstellungen? Bischen mehr Details.

Kommentar von nase40 ,

Gamen bzw aufnehmen xD

Kommentar von Saero ,

Wenn ein System aus GTX960 und AMD Prozessor besteht und 1000 Euronen kostet dann ist das irgendwie weit hergeholt.

Wo stehen denn die Basispreise? Da stehen ja nur di Aufpreise bei deinen Wahlen.

Das System ist im Basismodell mit einer GTX750Ti bestückt, die man für 150€ kriegt. Und für eine GTX960 wollen die nen Aufpreis von 110€? Dann zahlst du theoretisch für eine GTX960 260€. Und ich denke nicht, dass der Basispreis für die GTX750ti 150€ sein wird und somit zahlst du noch mehr als 260€ für dieses Modell: http://geizhals.de/palit-geforce-gtx-960-jetstream-ne5x960010g1j-a1241519.html

Die preislichen Unterschiede siehst du ja...

Anderes Beispiel: Arbeitsspeicher. Für 16GB zahlst du einen Aufpreis von 40€. Du könntest genauso gut die im Preis enthaltenen 8GB nehmen und 2 weitere 4GB Riegel irgendwoanders kaufen, dann zahlst du die Hälfte. http://geizhals.de/crucial-dimm-4gb-ct51264ba160bj-a910916.html

Und ganz wichtig, dein gewähltes Mainboard ist nicht einmal mit dem Prozessor den du gewählt hast kompatibel. Das steht da auch. Augen auf! :-)

Grundsätzlich sind AMD-Prozessoren ungeeignet fürs Gaming. Lieber einen Intel nehmen, da AMDs einfach zuwenig Leistung für GHz bringen und auch Stromfresser sind und besser gekühlt werden müssen.

Antwort
von SiroOne, 22

Nein, alles schlecht, kauf dir lieber den Intel  Intel Core i3-6100, der ist nur geringfühig teurer, so um die 100 Euro hat aber etwas mehr Leitung und spart enorm Strom.

Kommentar von Duponi ,

Der AMD FX-8350 steckt den i3-6100 locker in die Tasche. Seine Leistung ist eher vergleichbar mit dem i5-6600

Kommentar von Saero ,

Leider falsch. Die hohen Zahlen eines AMD Prozessors sind bedauerlicherweise nur was fürs Auge.

AMD bietet eher wenig Qualität und setzt mehr auf Masse statt Klasse. Daher viel mehr Stromverbrauch und thermische Probleme.

Sie sind wirklich nicht geeignet fürs ZockaZocka.

Kommentar von SiroOne ,

Genau der AMD FX-8350 ist für die Tonne.

Kommentar von SiroOne ,

Dann kauf dir den Schrott, viel Spaß XD

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten