Ist diese Nahrung für den heutigen Tag in Ordnung (Diät)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Diäten sind meine meinung nach das schlimmste was man machen kann, da nimmt man ein bisschen ab ja aber dazu kommt noch der Jojo effeckt. Wenn du abnehmen willst dann stelle deine Ernährung um und mache Sport. So habe ich 20 Kilo verlohren (ohne Jojo effeckt). Suche dir im Internet die Ernährungspyramide raus und halte dich dran. 1-2 Lieter pro Tag trinken usw. Ich habe zu hause noch eine Liste liegen die ich ausgefüllt habe als ich zur ernährungsberatung bin. wenn du willst kann ich dir ein bild davon schicken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, vielzu wenig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Osterzeit= Fresszeit. Dünn sein ist nicht alles, wenn du so weiter machst, endet das mit einer Essstörung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie alt bist du, wie groß und wie viel wiegst du?

Eine gesunde und ausgewogene Ernährung, mit der du Fressattacken und Jojo-Effekte vermeidest, sieht anders aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mignon3
25.03.2016, 14:08

Ich habe mir gerade deine anderen Fragen angesehen. Du hast vor einiger Zeit fast täglich gefragt, ob die aufgenommene Nahrungsmenge für eine Diät richtig oder zu viel sei. Anscheinend leidest du an gravierenden Essstörungen/Magersucht. Geh bitte zu einem Arzt und lasse dich psychologisch behandeln. Es bringt wirklich nichts, aber auch gar nichts, wenn du jetzt wieder anfängst, uns täglich nach deiner Nahrungsaufnahme zu fragen!

2

Was möchtest Du wissen?