Ist diese Ladezeit für eine Powerbank normal?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ja, die ist kaputt. 

10400 mA/h sind rund 10000 mA/h. Das sind 10 Ampere pro Stunde (A/h). Also würde das Laden 10 Stunden dauern (und das Handy kann nur in einer Stunde voll sein, wenn du 54% als leer bezeichnest). Dann geben wir der Powerbank noch 3 Stunden mehr, dann haben wir 13h Ladedauer. Und wenn sie richtig funktioniert, wäre sie in 24h mit Sicherheit voll. Da musst du dich wohl nach einer neuen umschauen müssen.

Damit die Neue vlt. besser funktioniert könntest du dich hier nach richten: http://www.chip.de/bestenlisten/Bestenliste-Powerbank-ab-5000-mAh--index/index/id/1162/ .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerTrollerxd
04.08.2016, 16:14

ich habe sie gerade erst gekauft und habe den bon bereits weggeworfen :(

0
Kommentar von GelbeForelle
04.08.2016, 17:07

die rechnung ist falsch. 10400 mAh bedeutet rund 10A*h, nicht 10A/h.

1

Du hast deine beste Antwort schon, aber das macht nichts.

Zuerst muss man einiges wissen: 

  • zB dass eine Powerbank meist dann defekt ist wenn sie schnell voll ist und nicht wenn sie lange braucht, falls es nicht zu lange ist.
  • eine modernes Ladegerät nur mehr als 1/2A abgibt wenn es die gleiche Sprache spricht wie das zu ladende Gerät. Da USB2 per Definition auf 500mA begrenzt ist traut sich das zB Handy nicht mehr nehmen um den USB Port nicht zu zerstören und das Ladegerät nicht mehr liefern um das eventuell alte Handy nicht zu zerstören.. Das Handy fragt nun über die Datenleitungen: "kannst mehr als 1/2A liefern?". Wenn das Ladegerät das versteht antwortet es mit "Ja, soll ich?" und schon geht es mit full Power. Aber Vorsicht: die Sprache ist bei I-Phones und verschiedenen Smartphones und Powerbanks unterschiedlich
  • nun gehen wir davon aus dass nur 1/2A oder weniger über die Leitung geht. Dann brauchst bei 500mA schon mindestens 20,8 Stunden für eine Ladung. 
  • Es wäre gut zu messen was über das Kabel geht, dann kann man eine Aussage treffen. zB: https://www.amazon.de/EzReal-Multimeter-Spannungsmesser-Amperemeter-Powermeter/dp/B00KGNFGQ4 Es gibt auch solche die die mAh mitzählen.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerTrollerxd
07.08.2016, 00:38

Des Rätsels Lösung: Das mitgelieferte Kabel war defekt! :)

0

Die Leute, die hier schreiben, dass das normal ist, haben keine Ahnung bzw. hatte nur eine Powerbank, die solange lädt und halten dies für normal.

Ich habe eine 13000mAh Powerbank und die ist in 11-12h fertig mit dem laden.

Ich würde eher mal nach einem anderen Netzteil ausschau halten, vielleicht hast du damit den Fehler gefunden, wird dies nicht helfen, probiere eine andere oder lass die einschicken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist völlig normal. Denke kommt durch die elektronischen Bauteile da bei einer Powerbank ja beim Laden eines Smartphones dann auch 30% der Powerbank nicht verwendet wird zum aufladen sondern durch die Spannungsumwandlung etc. verloren geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerTrollerxd
04.08.2016, 16:05

Und wie lange dauert es?

0

Ganz einfache Rechnung:

Bei 10,4 Ah und 1 A Ladestrom dauert es 10,4 Stunden (nämlich 10,4 Ah/1A), die Batterie zu laden.

Also entweder stimmt an den 24 Stunden irgendwas nicht, oder an dem 1 A...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerTrollerxd
04.08.2016, 16:08

okay ich hatte es voher ein paar stunden mit 0,5 A aufgeladen, bis ich mir den adpter mit 1 A geliehen hatte!

0

Auch in deiner Wand sollte sich eine STECKDOSE zum Aufladen finden.

Über USB Anschlüsse zu laden ist halt witzlos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerTrollerxd
04.08.2016, 17:52

Wie denn? Da war nur ein Mikro USB zu USB Kabel drinne!

0

Nein die ist nicht Kaputt.Das ist normal das eine Powerbank mit so viel Kapazität lange lädt.Ist bei meinen drei Powerbanks auch so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerTrollerxd
04.08.2016, 16:04

Und wie lange dauert es?

0

Das ist normal bei einer solch großen Kapazität. Beschleunigen kannst du das mit einem stärkeren USB-Netzteil. Gibt welche mit ~2A.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerTrollerxd
04.08.2016, 16:05

Und wie lange dauert es?

0
Kommentar von EILoco
04.08.2016, 16:26

Das ist normal?! Noch nie gehört, dass eine Powerbank mit 10000mAh über 24h laden muss ....

0

Mal angenommen, die 10400mAh beziehen sich auf den usb anschluss mit 5v:

10000mAh*5V=50Wh

5V*1A=5W

50Wh/5W=10h

In 10h sollte die powerbank also voll sein, wenn sie mit 5v 1A lädt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GelbeForelle
04.08.2016, 17:13

übrigens wird die powerbank wohl rund 16 Ah haben und diese mit 3V ausgeben und danach erst für usb in 5v wandeln, wodurch sehr viel energie als wärme verloren geht, es kann also etwas länger dauern, wenn es von 5v auf 3v wandelt

0

Was möchtest Du wissen?